C.ebra

Neue Messe für Geschäftsreiseplaner

Auftakt einer neuen Fachmessereihe für Veranstaltungs- und Geschäftsreise-Organisatoren ist der erste MICE + Business Travel Market vom 19. bis 20. Februar 2013 im Olympiapark München.

Mit einem Gesamtvolumen von rund 57 Milliarden Euro repräsentieren geschäftlich motivierte Reisen einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor auf dem deutschen Markt. Dabei besteht durch die fortschreitende Konsolidierung der Segmente Veranstaltungsorganisation und Geschäftsreisemanagement für viele Unternehmen ein enormer Informationsbedarf. Nach dem Wegfall der Veranstaltungsmessen STB sowie dem Aus der Business Travel Show ist in der Branche jedoch eine große Lücke entstanden.

Die neue Messe bringt Anbieter sowie Einkäufer und Bucher von Leistungen aus den Segmenten Meetings, Incentives, Kongresse und Events (MICE) sowie Geschäftsreisen zusammen. Das Konzept dieser einzigartigen Informationsplattform umfasst die drei Säulen MBT Market, MBT Academy und MBT Community.

Der MBT Market möchte als Messekomponente einen breiten Ausstellermix aus dem MICE- und Geschäftsreisebereich bieten. Im Fokus stehen Kontaktanbahnung, ergebnisorientierte Informations- und Verhandlungsgespräche über Markt-, Produkt- und Service-Neuheiten sowie der direkte Vergleich der Anbieterofferten. Aussteller treffen auf der Messe neben Einkäufern von großen Firmen insbesondere Vertreter kleiner und mittelständischer Unternehmen, eine wichtige Zielgruppe, die ansonsten nur schwer zu identifizieren und zu erreichen ist.

www.mbt-market.de

Verwandte Themen
Brüggershemke + Reinkemeier nun doch vor dem Aus weiter
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter
Die CeBIT will die führende Eventplattform und Festival der digitalen Technologie werden. (Bild: Deutsche Messe)
CeBIT zieht in den Juni um weiter
Seit Anfang März 2017 verantwortet Arvato Rewardsden Betrieb des bahn.bonus-Prämienshops sowie das gesamte Fulfillment für das Prämiensortiment.
Arvato Rewards launcht bahn.bonus-Prämienshop weiter
(v.l.n.r.) Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky, Inhaber des Lehrstuhls für BWL und Industriebetriebslehre an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg; Henrik Ellefsen, Team Lead Indirects, P2P Process Owner; Karsten Pöhls, Implementation Team Lead P2P; Horst
Beiersdorf gewinnt BME-Preis für elektronische Beschaffung weiter
Inzwischen verwaltet jeder vierte Bundesbürger (28 Prozent) Dokumente digital. (Bild: Bitkom)
Auch privat nehmen Deutsche langsam Abschied vom Papier weiter