C.ebra

Inmac lädt wieder zum IT-Marktplatz

Der IT-Händler Inmac öffnet am 29. September in Mainz-Kastel zum siebten Mal seine Tore für den „Meeting Point Marktplatz“. Interessenten können sich auf der Messe bei IT-Herstellern über Produktinnovationen, kosteneffiziente Lösungen und neue Technologien informieren.

Auch in diesem Jahr erwartet der IT-Lösungsanbieter rund 60 Aussteller. Die ausgestellten Produkte werden wieder in Themenwelten wie „Mobilität & Kommunikation“, „Netzwerklösungen“, „Datensicherung“ und „Drucklösungen“ unterteilt sein.

Der Marktplatz öffnet um 11 Uhr und endet mit der großen Verlosung um 17:30 Uhr. Zum Ausklang des Tages bietet der Biergarten ab 17:30 Uhr die Gelegenheit zu Gesprächen in lockerer Atmosphäre. Die Inmac-Kundenbetreuer und die Produktexperten stehen den Interessenten für Fragen zu technischen Details oder Anwendungsthemenzur Verfügung.

Es sind praxisnahe Fachvorträge vom Veranstalter geplant. Als Key Note Speaker präsentiert das Unternehmen den ehemaligen Schiedsrichter und heutigen Unternehmer Urs Meier. Zudem wird es neben Produktvorstellungen erstmals einen separaten Präsentationsbereich zum Thema „Cloud-Lösungen“ geben.

Anmeldungen sind noch bis zum 29. Juli unter folgendem Link möglich.

www.inmac.de

Verwandte Themen
Auszeichnung Lyreco-Paper-Award 2016: (v.l.n.r.) Martin Bock, Lyreco; Jan Bergmann, Steinbeis Papier; Benjamin Höckendorf, Steinbeis Paper und Marc Gebauer, Lyreco
Lyreco zeichnet Lieferanten in fünf Kategorien aus weiter
Deutsche Post und Binect verlängern Partnerschaft weiter
Neues Label der Initiative Deutschlandsiegel weiter
Brüggershemke + Reinkemeier nun doch vor dem Aus weiter
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter
Die CeBIT will die führende Eventplattform und Festival der digitalen Technologie werden. (Bild: Deutsche Messe)
CeBIT zieht in den Juni um weiter