C.ebra

Meetingersatz: Die Besprechung im Internet

Netviewer-Webkonferenzen und das interaktive Präsentationsmedium Papershow von Oxford machen Besprechungen jetzt noch effizienter.

Meetings können ins Internet verlegt werden, indem der Beamer durch das Internet und das Flipchart durch ein speziell gerastertes Papier samt digitalem Stift ersetzt werden. Damit können Notizen und Kommentare umgehend auf alle Bildschirme übertragen und allen Gesprächsteilnehmern angezeigt werden. Durch die Kooperation von Netviewer und Papershow lassen sich zukünftig hohe Reisekosten, Zeit und Emissionen sparen

Weitere Infos gibt es in einem kostenlosen Online-Seminar, das am 09.07.2009 von 11:00-11:30 Uhr stattfindet. Dr. med. Florian Mayer vom Universitätsklinikum Frankfurt am Main berichtet in dem Webinar über seine Erfahrungen mit Netviewer & Papershow. Weitere Referenten sind Jens Magdanz, von Hamelin Paperbrands und

Kathrin Möschle von der Netviewer AG.

www.papershow.netviewer.de

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter