C.ebra

Paperworld startet Samstag

Am 28. Januar öffnet die Branchenfachmesse Paperworld ihre Pforten in Frankfurt am Main. Insgesamt 1800 Aussteller zeigen bis zum 31. Januar ihre Neuheiten unter anderem rund um die Themen Büroartikel und Bürogeräte, Verpackung, Papier, aber auch Schulbedarf und Accessoires.

Die Messe Frankfurt als Veranstalter der Paperworld sieht für die PBS-Branche in diesem Jahr positive Aussichten. Vor allem die erstarkte Inlandsnachfrage habe dem Handel mit PBS-Produkten 2011 ein geschätztes Umsatzwachstum von 6,4 Prozent auf weit über 17 Milliarden Euro beschert, teilte die Messe im Rahmen der Wirtschaftspressekonferenz zum Messestart mit.

Nach Angaben von IFH Retail Consultants Köln hätten vor allem die Umsätze in den Segmenten Bürokommunikationspapiere und Schreibgeräte kräftig zugelegt. Der PBS-Aufschwung im Inland sei auf die robuste Verfassung der deutschen Wirtschaft zurückzuführen, erklärte Stephan Kurzwaski von der Geschäftsleitung der Messe Frankfurt Exhibition.

Paperworld Procurement: Sehr positive Resonanz

Auch der Einkäufertag am 30. Januar „Paperworld Procurement“, den die Messe Frankfurt in diesem Jahr zum 2. Mal in Kooperation mit dem BME e.V. und C.ebra veranstaltet wird mit Spannung erwartet. Die Key Note wird der Journalist Ulrich Wickert zum Thema „Ethisch Einkaufen“ halten. Erstmals unterstützt auch der Office Gold Club diese spannende Veranstaltung. Anmeldungen sind für dieses Jahr leider nicht mehr möglich. Interessierte Einkäufer können aber ihre Kontaktdaten an info@cebra.biz schicken und wir merken sie bereits für das kommende Jahr vor.

www.paperworld.de

Verwandte Themen
Fokus auf Technologie und B2B-Geschäft zahlt sich aus: "Book a tiger" setzt Kapital zum weiteren Ausbau der Facility-Management-Plattform ein.
"Book a tiger" baut B2B-Geschäft in Richtung Büro-Services aus weiter
Der „Einkäufer-Gehaltsreport Österreich 2017“ wird von der Kloepfel Group und wlw kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.
Studie zu Gehältern im Einkauf weiter
Die Funktionen „Heizen“ und „Lüften“ lassen sich beim „Klimastuhl“ von Klöber komfortabel in zwei Intensitätsstufen einstellen. Die Schalter befinden sich an der Seite des Stuhls. (Bild: Köber)
Niederländische Regierung testet Klimastuhl von Klöber weiter
Epson erhält EcoVadis Gold-Auszeichnung für Nachhaltigkeit
Epson erhält Nachhaltigkeitsauszeichnung weiter
Tolle Stimmung: Volle Hütte bei den "German-Chair-Hockey-Masters" in Bremen (c) Miklas Wrieden
Volles Haus bei den "German-Chair-Hockey-Masters" weiter
OpusCapita-Softwarelösung für effiziente Beschaffung weiter