C.ebra

DMS Expo 2011 mit Ausstellerplus

Rund einen Monat vor Messebeginn verzeichnet die Messe Stuttgart zur DMS Expo 2011 mehr Aussteller als im Vorjahr.

Rund 230 Unternehmen werden auf Europas Leitmesse und Konferenz für Enterprise Content-, Output- und Dokumentenmanagement vertreten sein. Über 200 Aussteller kommen aus der DACH-Region, der strategischen Zielregion des Messe-Duos mit der IT&Business.

Das für den Messebesucher frei zugängliche Rahmenprogramm ist mit Präsentationen, Podiumsdiskussionen und Keynotes an allen drei Veranstaltungstagen komplett gefüllt. Dieses gliedert sich in Beiträge auf der großen Kongressbühne, in das VOI-Forum und in ein räumlich geschlossenes Dialog-Forum. Hinzu kommen die Cloud Conference des Bitkom sowie am Veranstaltungsvortag eine Pre-Conference der AIIM und ein Seminar des PDF/A Competence Center.

Die DMS Expo 2011 findet vom 20. bis 22. September parallel zur IT&Business, Fachmesse für Software, Infrastruktur & IT-Services, statt. Die Besucher können beide Veranstaltungen mit einer Eintrittskarte besuchen. Das Programm ist eng miteinander verzahnt, so dass kaufmännische Entscheider aus dem IT-Umfeld und den Anwendungsbranchen konkreten Nutzen für ihre tägliche Arbeit erhalten.

Parallel zu den beiden Veranstaltungen öffnen das Kongressforum Focusreseller für den ITK und CE Handel und die Product Life live, ein Anwenderkongress inklusive Ausstellung für Product Data Management und Product Lifecycle Management.

www.dms-expo.de

Verwandte Themen
Die Ergebnisse sind Teil der Studie "IT-Zufriedenheit in europäischen Unternehmen", die Sharp in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Censuswide durchgeführt und erstmals im September 2016 veröffentlicht hat. (Bild: Sharp)
Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Wird der operative Einkauf zum Auslaufmodell? weiter
Mercateo
Mercateo setzt weiterhin auf profitables Wachstum weiter
Zentrale von Samsung Electronics in Schwalbach
EU Kommission billigt Übernahme der Samsung-Druckersparte durch HP weiter
Alle Fakten inklusive: die neue OWA-Broschüre informiert über das Angebot
Armor forciert Umweltmarke OWA weiter
Zentraler Ort der neuen CeBIT: Freigelände am Expo-Holzdach auf dem Messegelände – Bild:  Deutsche Messe
Die CeBIT ist tot, lang lebe die CeBIT weiter