C.ebra

Mehr Energieeffizienz bei Bürogeräten

Die Europäische Kommission und die Umweltschutzbehörde der USA haben im Rahmen des gemeinsamen „Energy Star“-Programms neue Spezifikationen für Computer, Kopierer und Drucker vereinbart.

Die neuen Kriterien gelten ab dem 1. Juli und sollen in den nächsten vier bis sechs Jahren in der EU zu Stromeinsparungen im Umfang von 22 Terrawattstunden (TWh= 1 Milliarde KWh)– das entspricht dem jährlichen Stromverbrauch Irlands – führen. „Energy Star“ ist Teil der EU-Strategie zur besseren Steuerung der Energienachfrage, zur Steigerung der Energieversorgungssicherheit und zur Eindämmung des Klimawandels. Demnächst sollen noch weitere Kriterien für weitere Bürogerätekategorien wie Server und Datenspeicher in das Energy-Star-Programm aufgenommen werden.

www.eu-energystar.org

Verwandte Themen
"Nur wenn die Männer mit auf den Weg genommen werden, werden die Unternehmen das Ziel einer ausgewogeneren Geschlechterdiversität in Führungsrollen erreichen." Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Frauen machen Einkauf effektiver weiter
Bild: Sedus "secretair"
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016 weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP "OfficeJet"-Serie betroffen.
HP-Update macht Alternativ-Patronen erneut unbrauchbar weiter
Neuausrichtung für "Supply Chainer" gefordert weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Rekordzuspruch beim Kaut-Bullinger-Kundentag 2017 weiter
Der überwiegende Teil der Befragten ist mit der Ausstattung des Arbeitsplatzes zufrieden, so das Ergebnis der aktuellen IBA-Studie.
Die Deutschen auf dem Weg zum Wohlfühlbüro weiter