C.ebra

B2B-Plattform Mercateo wächst im Markenbereich

Der eigenen Angaben zufolge führende B2B-Onlinehändler konnte seinen Umsatz in 2009 um 28 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern und damit noch stärker wachsen als 2008 (24 Prozent).

Das Wachstum erstrecke sich über die gesamte Breite des Sortiments, so Mitgründer und Vorstand Dr. Sebastian Wieser. Er sieht darin eine Bestätigung für die Unternehmensstrategie „Das breite Sortiment von Mercateo bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihren kompletten Randbedarf über eine einzige Beschaffungsplattform zu befriedigen.“

Hervorzuheben sei beispielsweise der Umsatz in der Kategorie Büro, Papier und Schreibwaren von 15,1 Millionen Euro (inklusive Druckerverbrauchsmaterial) was einem Wachstum gegenüber Vorjahr um 29,8 Prozent entspricht. Als Wachstumstreiber hätten sich in dieser Kategorie die Markenkataloge fest etabliert, teilt der Online-Händler mit. Im Bürobereich können Kunden in 33 Markenwelten - darunter Marken wie Städtler, ACCO, HSM oder Sigel- nahezu das gesamte Marken-/Herstellersortiment dieser Marken einkaufen. Der Umsatz mit einigen Marken konnte zwischen 40 und über 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden, so die Info.

Das Umsatzwachstum im Segment Hotel und Gastronomie betrug 63 Prozent und die Kategorie Haus- und Gebäudetechnik wuchs sogar um 74 Prozent gegenüber 2008, teilte Mercateo mit. .

Mit einem Sortiment von über vier Millionen Artikel positioniert sich Mercateo als Deutschlands führender Händler für Geschäftskunden im Internet. Die B2B-Handelsplattform www.mercateo.com richtet sich an Geschäftskunden aller Branchen, die aus einem großen und breit gefächerten Warensortiment auswählen und unkompliziert für ihr Unternehmen bestellen möchten.

www.mercateo.com

Verwandte Themen
Titelbild der Studie "Ihr Weg zur digitalen Organisation", welche im Auftrag von TA Triumph-Adler von dem Analystenhaus IDC unter deutschen IT- und Fachbereichsverantwortlichen durchgeführt wurde.
Triumph-Adler-Studie zeigt Hürden und Wegbereiter der Digitalisierung weiter
Ländlich und cool: der Kalender "Wildschön Edition 2018" von Heye
"Wildschön": Passt dieser Kalender nicht an Ihre Wand? weiter
Kostentreiber: Mangel an qualifizierten LKW-Fahrern kombiniert mit einer hohen Personalfluktuation – Bild: Thinkstock/iStock/welcomia
Steigende Preise im Transportmarkt weiter
Vorteil eines digitalisierten Beschaffungsvorgangs gegenüber eines herkömmlichen: Halbierte Prozesskosten im Unternehmen und eine Stunde Ersparnis pro Bestellvorgang
Mercateo launcht kostenlosen Prozesskostenrechner weiter
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter