C.ebra

„ELOoffice“ geht auf Tour

Elo Digital Office schickt ihre Einstiegssoftware für Dokumenten-Management „ELOoffice“ auf Deutschlandtour. Unter dem Motto „…einen Schritt voraus“ startet die Roadshow im Frühjahr in sechs Städten.

Im Herbst wird sie an weiteren sechs Standorten fortgeführt. Die kostenlose Veranstaltungsreihe wendet sich gezielt an kleine Unternehmen, die sich vor Ort einen Gesamtüberblick über das Thema Dokumenten-Management verschaffen wollen. Thematisiert wird zum einen der allgemeine Nutzen eines DMS, zum anderen präsentiert Elo praxiserprobte Lösungen für das Vertragsmanagement auf Basis von „ELOoffice“. Darüber hinaus erhalten die Besucher Tipps in Bezug auf die passende Hardware für das Dokumenten-Scanning und die Langzeitarchivierung. Hierfür hat die Stuttgarter Software-Schmiede die Fachexperten seiner Partner Epson, Tandberg Data, Grau Data, BCIS IT- Systeme und DOKinform ins Veranstaltungsboot geholt.

Der Startschuss für die DMS-Tour fällt am 29. März in Meerbusch. Weitere Stationen der ersten Staffel sind Kassel, Stuttgart, Nürnberg, Leipzig und Gröbenzell bei München. Die Veranstaltungen dauern jeweils von 9:30 bis 14:00 Uhr. Weitere Informationen sowie Details zur Anmeldung sind unter www.eloweb.eu/wcm/de/events/elo-veranstaltungen/elooffice-roadshow abzurufen.

www.elo.com

Verwandte Themen
Titelbild der Studie "Ihr Weg zur digitalen Organisation", welche im Auftrag von TA Triumph-Adler von dem Analystenhaus IDC unter deutschen IT- und Fachbereichsverantwortlichen durchgeführt wurde.
Triumph-Adler-Studie zeigt Hürden und Wegbereiter der Digitalisierung weiter
Ländlich und cool: der Kalender "Wildschön Edition 2018" von Heye
"Wildschön": Passt dieser Kalender nicht an Ihre Wand? weiter
Kostentreiber: Mangel an qualifizierten LKW-Fahrern kombiniert mit einer hohen Personalfluktuation – Bild: Thinkstock/iStock/welcomia
Steigende Preise im Transportmarkt weiter
Vorteil eines digitalisierten Beschaffungsvorgangs gegenüber eines herkömmlichen: Halbierte Prozesskosten im Unternehmen und eine Stunde Ersparnis pro Bestellvorgang
Mercateo launcht kostenlosen Prozesskostenrechner weiter
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter