C.ebra

Zech Group übernimmt Mehrheit an Otto Kind

Die Zech Group aus Bremen ist neuer Investor beim Betriebs-, Büro- und Ladeneinrichtungsspezialisten Otto Kind. Ziel sei es, die Otto Kind strategisch weiter zu entwickeln.

Langfristig soll so eine sichere Marktstellung mit einer stabilen Wettbewerbsfähigkeit entstehen. Die Eigenständigkeit des Unternehmens wird gewahrt bleiben, das operative Geschäft vom bisherigen Management weitergeführt. Bereits in den vergangenen Wochen waren Teile des Sanierungskonzepts umgesetzt worden. Die Beschäftigung der rund 200 verbleibenden Mitarbeiter sei nun gesichert. Sie werden ab Jahresbeginn im zentralen Standort in Gummersbach-Dümmlinghausen tätig sein. Die Zech Group, die nach eigenen Angaben über langjährige Sanierungskompetenz verfügt, wird entsprechendes Know-how einbringen.

www.kind-ag.de, www.zech-group.com

Verwandte Themen
Bereits zum achten Mal fand die Eu‘Vend & coffeena, die Internationale Vending- und Kaffeemesse, statt und präsentierte zum ersten Mal ganzheitlich das Trendthema Office Coffee Service, ausgerichtet auf die Anforderungen in modernen Arbeitswelten.
"Office Coffee Service" an den Mann gebracht weiter
Für CEWE nahmen Sven-Olaf Huth, Carsten Cöppicus, Dr. Rolf Hollander, Dr. Matthias Hausmann und Stephan Schmidt den B.A.U.M.-Umweltpreis entgegen. Bild: CEWE Stiftung & Co.KGaA
CEWE erhält B.A.U.M.-Umweltpreis weiter
Ausschnitt der Startseite des Assessment-Tools von Kaspersky Lab Bild: Kaspersky
Kaspersky Lab hilft bei EU-Datenschutz-Grundverordnung weiter
Screenshot der neuen Buchungsplattform "CWT easy2meet" Bild: CWT Meetings & Events
Mit "CWT easy2meet" Tagungsräume in Echtzeit buchen weiter
In der Ideenwerkstatt23 wurde über die Frage diskutiert, wie wir in Zukunft arbeiten werden.
Haworth diskutiert Zukunft der Arbeit weiter
Vertrauen schlägt Preis bei Geschäftsentscheidungen weiter