C.ebra

Topdeq vor dem Aus

Die Stuttgarter Takkt-Gruppe als einer der führenden B2B-Versandhändler für Büro- und Betriebsausstattung hat die Schließung der auf designbetonte Büroprodukte ausgerichteten Tochter Topdeq angekündigt.

Aufgrund der anhaltenden Verlustsituation bei Topdeq sei die schrittweise Einstellung des operativen Geschäftes geplant, so die Takkt-Ad-hoc-Mitteilung vom vergangenen Freitag. Hierdurch würden zusätzliche einmalige Kosten in Höhe von insgesamt rund sechs bis acht Millionen Euro erwartet. Davon sollen etwa zwei Drittel 2013 anfallen. Der Cash-Bedarf aus der schrittweisen Einstellung wird für 2013 und 2014 zusammen auf rund ein bis zwei Millionen Euro geschätzt. Topdeq hat seinen Sitz in Pfungstadt bei Darmstadt, wo die Takkt-Gruppe zudem ein Logistikzentrum für andere Konzerntöchter unterhält.

Laut Firmeninfo sei der Geschäftsverlauf des gesamten Takkt-Konzerns (u.a. Kaiser + Kraft, Ratioform) im 3. Quartal besser als im 2. Quartal, jedoch schwächer als erwartet verlaufen. Die Gründe hierfür sind ein weiterhin schwaches Geschäft mit den USA sowie eine langsamere Erholung der Konjunktur in Europa als angenommen. Das organische Umsatzwachstum lag im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bei 0,1 Prozent. Inklusive der Akquisitionseffekte will die Gruppe für das Gesamtjahr 2013 voraussichtlich ein währungsbereinigtes Wachstum von rund drei Prozent ausweisen.

www.takkt.de, www.topdeq.de

Verwandte Themen
Ausgezeichnet für den Recycling-Service „Tork PaperCircle“ (v.l.): Carsten Bauer (Essity), Sara Lundström (Essity), Simona Bonafè (Mitglied des Europäischen Parlaments), Åsa Degerman (Essity) und Peter Purmer (Essity). Bild: Tork
EU-Parlament zeichnet „Tork PaperCircle" aus weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Fokus auf Technologie und B2B-Geschäft zahlt sich aus: "Book a tiger" setzt Kapital zum weiteren Ausbau der Facility-Management-Plattform ein.
"Book a tiger" baut B2B-Geschäft in Richtung Büro-Services aus weiter
Der „Einkäufer-Gehaltsreport Österreich 2017“ wird von der Kloepfel Group und wlw kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.
Studie zu Gehältern im Einkauf weiter