C.ebra

Drabert wird Marke des Jahrhunderts

Die Mindener Stuhlmarke Drabert erhielt am 15. Oktober 2009 in Frankfurt den „Markenpreis der deutschen Standards“.

Die Präsentation der neuen Auflage des Begleitbuchs „Marken des Jahrhunderts“ zur Frankfurter Buchmesse bildete den Rahmen für die Preisverleihung in den Räumlichkeiten des Deutschen Fußball-Bundes. Erstmalig wurden dabei alle im Buch vertretenen Marken mit dem Markenpreis der Deutschen Standards ausgezeichnet. Verleger Dr. Florian Langenscheidt, der mit seiner Verlagstochter „Deutsche Standards“ das Buch herausgibt, begründete in seiner Laudatio die Entscheidung: „Alle ausgezeichneten Marken stehen für ihre gesamte Branche. Wer an eine Branche denkt, denkt an diese jeweilige Marke.“ Das gelte auch für die mittlerweile zum Büromöbel-Spezialisten Samas gehörende Marke Drabert, die als Sinnbild für die Produktgattung Bürostuhl stünde.

www.samas.de

Verwandte Themen
Die Marktstudie soll die Produktgruppen der aus nachwachsenden Rohstoffen bestehenden Wasch- und Reinigungsmittel sowie Büroartikel erfassen und die Bedarfe der öffentlichen Hand in diesen Segmenten ermitteln. (Bild: FNR-M. Missalla)
Marktdaten biobasierter Produkte für Büro und Reinigung gefragt weiter
Fortan liefert der B2B-Versandhändler für Geschäftsausstattung auch europaweit klimaneutral. (Quelle: Kaiser+Kraft)
Kaiser+Kraft stellt Stückgutlieferungen klimaneutral weiter
Im Mai startet die Händler-Kooperation AV-Solution Partner zu ihrer diesjährigen Roadshow unter dem Motto "Kommunikation 4.0 im Unternehmen".
Die AV-Solution Partner laden ein weiter
Die Ergebnisse sind Teil der Studie "IT-Zufriedenheit in europäischen Unternehmen", die Sharp in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Censuswide durchgeführt und erstmals im September 2016 veröffentlicht hat. (Bild: Sharp)
Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Wird der operative Einkauf zum Auslaufmodell? weiter
Mercateo
Mercateo setzt weiterhin auf profitables Wachstum weiter