C.ebra

Druckprodukte über Nacht

Der Online-Druckservice Viaprinto baut das Angebot an Produkten und Dienstleistungen rund um den gewerblichen Digitaldruck weiter aus und bietet Interessenten für eine schnelle Abwicklung von Druckaufträgen einen optionalen Overnight-Servic ab Oktober.

Der Service bietet die Möglichkeit, bis 18 Uhr zu bestellen und am darauffolgenden Morgen die Produkte wie Broschüren, Flyer, Spiralbindungen und Ordner in Empfang zu nehmen. Der Service werde dem Unternehmen zufolge zunächst für die Regionen rund um Bremen, Hamburg, Oldenburg, Osnabrück, Augsburg und München sowie im Rhein-Ruhr-Gebiet eingeführt und im Anschluss auf das gesamte Bundesgebiet ausgeweitet. Bislang bietet Viaprinto einen 36-Stunden-Expressservice für viele Produkte deutschlandweit an. Darüber hinaus erweitert der Online-Druckdienstleister das Sortiment um Visitenkarten.

www.viaprinto.de

Verwandte Themen
Für "Top Performer" ist der Einkauf ein zentraler Bestandteil der Wertschöpfungskette und ein wichtiges Instrument, um starke Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Grafik: A.T. Kearny
Erfolgreiche Strategien im Beschaffungsmanagement weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Bestellplattform bueroboss.de mit neuen Kunden-Vorteilen weiter
Ein starkes Produktsortiment zeichnet sich vor allem durch die Anzahl qualitativ hochwertiger Produkte aus. Conrad Business Supplies bietet Geschäftskunden ab sofort über 1 Million Artikel auf dem Marketplace conrad.biz. (Bild: ©Shutterstock.com/ociacia)
Eine Million Produkte auf Conrad Marketplace weiter
Ausschnitt aus einer Karte der Kloepfel Group: Innerhalb Deutschlands gibt es deutliche Gehaltsunterschiede bei Einkäufern. (Quelle: Kloepfel Group)
Klare Trends beim Einkäufer-Gehaltsreport 2017 weiter
Knapp 200 Teilnehmer besuchten den „Köbele-Innovationstag“, der in diesem Jahr in den Konferenzräumen des ThyssenKrupp-Testturms in Rottweil orgainiert wurde. (Foto: BurkART)
"Innovationstag" für Köbele-Kunden weiter
Stechert-Stahlrohrmöbel hat Insolvenz angemeldet weiter