C.ebra

Kinnarps fertigt nur noch in Worms

Die Kinnarps GmbH wird in Deutschland künftig die Büromöbel Produktion an einem Standort bündeln. Damit wird die komplette Schrank- und Tischendmontage im Stammwerk in Worms zusammengeführt.

Durch den Ausbau von Montagekapazitäten sowie durch Investitionen in neue Maschinen entsteht am Standort Worms somit ein Kompetenzzentrum für die Büromöbelfertigung der Kinnarps GmbH in Deutschland. Die Umsetzung ist bis Ende März 2012 geplant. Die Entwicklung und Produktion der Büro Sitzmöbel der Kinnarps Marken Drabert und Martin Stoll soll weiterhin in Minden erfolgen.

„Mit dieser Maßnahme können wir künftig alle Programmreihen an einem Standort fertigen und von dort ausliefern. Damit schaffen wir die Voraussetzung, um flexibler auf sich wandelnde Marktbedingungen reagieren zu können“, erläuterte Kinnarps Geschäftsführer Marketing und Vertrieb Jörg Pannekoike das Vorhaben.

www.kinnarps.de

Verwandte Themen
"Nur wenn die Männer mit auf den Weg genommen werden, werden die Unternehmen das Ziel einer ausgewogeneren Geschlechterdiversität in Führungsrollen erreichen." Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Frauen machen Einkauf effektiver weiter
Bild: Sedus "secretair"
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016 weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP "OfficeJet"-Serie betroffen.
HP-Update macht Alternativ-Patronen erneut unbrauchbar weiter
Neuausrichtung für "Supply Chainer" gefordert weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Rekordzuspruch beim Kaut-Bullinger-Kundentag 2017 weiter
Der überwiegende Teil der Befragten ist mit der Ausstattung des Arbeitsplatzes zufrieden, so das Ergebnis der aktuellen IBA-Studie.
Die Deutschen auf dem Weg zum Wohlfühlbüro weiter