C.ebra

E-Mail-Sicherheit im Fokus

Mitarbeiter von Unternehmen vernachlässigen beim E-Mail-Versand oft die Sicherheit der verschickten Daten. Deshalb stehen IT-Verantwortliche vor einer schwierigen Herausforderung: Sie sollen einen sicheren Austausch kritischer Unternehmensdaten garantieren und gleichzeitig einen bequemen und schnellen Versand wie bei einer E-Mail bereitstellen.

Mit den Managed-File-Transfer-Lösungen (MFT) von Seeburger soll der Spagat zwischen Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit gelingen. Eine Internet-Jahresauswertung eines Unternehmens, das Webseiten bewertet und die Performance misst, zeigt laut Seeburger, dass 2012 pro Tag weltweit zirka 144 Milliarden E-Mails versendet wurden. Ohne Sicherheitsmaßnahmen kann es zu Datendiebstählen kommen, die schnell zu großen finanziellen Schäden und Vertrauensverlust führen. Hacker können sich an mehreren Transportpunkten, die eine E-Mail während des Versands durchläuft, Zugang verschaffen und die meist unverschlüsselten Informationen auslesen.

Um Daten sicher und schnell zu versenden, werden mit einer Lösung für Managed File Transfer keine Originaldaten, sondern ein temporärer Downloadlink per E-Mail verschickt. In einer weiteren Nachricht erhält der Empfänger das dazugehörige Passwort. Dabei bestimmt der Versender zum Beispiel die Gültigkeitsdauer des Links oder die Anzahl der möglichen Downloads. Auch lässt sich mit der Lösung nachvollziehen, wer wann die Datei abgerufen hat. Zudem können mobile Endgeräte über ein Berechtigungssystem einfach in die MFT-Lösung eingebunden werden.

Frank Jelinek, VP Solution Management bei Seeburger sagt hierzu: „Eine MFT-Lösung muss so beschaffen sein, dass ein Anwender die Bequemlichkeit und Schnelligkeit eines normalen E-Mail-Versands nicht vermisst. Hier punkten beispielsweise eine medienbruchfreie Outlook-Integration oder eine Desktopanbindung.“ Mehr Informationen zum Thema Managed File Transfer gibt es hier.

www.seeburger.de

Verwandte Themen
Viele der häufig außerhalb vorgegebener Abläufe beschafften und deshalb mit hohen Prozesskosten belasteten Artikel wie Büromaterial, PCs und Drucker lassen sich dank des breitgefächerten Sortiments von Amazon nun via B2B-Shop einkaufen (Bild: Thinkstock/i
Newtron bindet Kunden direkt an Amazon Business an weiter
Ein Praxistipp: Betriebe sollten auf ihren bestehenden Strukturen und Prozessen aufbauen und die Anforderungen an ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement schrittweise integrieren. (Bild: Thinkstock/iStock/mrfiza)
Schritt für Schritt zum nachhaltigen Lieferkettenmanagement weiter
Die "Lavigo" wurde laut Hersteller Waldmann als weltweit erste Büroleuchte mit dem "Cradle to Cradle"-Zertifikat ausgezeichnet.
Erstes "Cradle to Cradle"-Zertifikat für Büroleuchte vergeben weiter
Der Papierhersteller UPM erweitert sein Angebot für Online-Serviceleistungen. (Bild Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Hersteller UPM startet neuen eOrder-Service weiter
Jüngere Arbeitnehmer schalten im Urlaub eher ab weiter
Die VBG hat ein interaktives Modul zur besseren Farbgestaltung in Büroräumen entwickelt. (Foto: VBG).
VBG - Mit Farbe die Motivation im Büro steigern weiter