C.ebra

Büro- und Firmenorganisations-Konferenz in Hannover

Das Hannoveraner Fachhandelsunternehmen für Bürobedarf Office360 lädt am 1. Oktober zur „1. Potenzialkonferenz - Open Office360“ ein. Die Konferenz versteht sich als offene Plattform für den Wissensaustausch zwischen Mittelständlern rund um das Büro.

Insgesamt 16 Fachreferenten für moderne und effiziente Büro- und Unternehmensorganisation werden ihre Kenntnisse in zahlreichen Kurzvorträgen zur Diskussion stellen. Input gibt auch die Fachzeitschrift für die PBS- und Bürobranche BusinessPartner PBS: Der Redakteur Jörg Müllers wird über das Thema „Pressearbeit als Marketing-Instrument für den Mittelstand“ sprechen. Weitere Referenten sind beispielsweise Dieter Brübach mit dem Thema „Nachhaltigkeit im Büro – was Sie für ein green office tun können“, Stefan Langhans mit „Betriebliches Gesundheitsmanagement an Hand eines Best Practise Beispiels“ und Uwe-Jens Nonnsen mit „Druck und Kopie – ungeliebt bei IT-Managern, aber auch morgen unverzichtbar. Einblick und Ausblick“. Unterstützt werden die Redner von fachkundigen Moderatoren, die durch die sechs Themenbereiche Kommunikation, Nachhaltigkeit, Exzellenzinitiativen, IT-Sicherheit, Gesundheit und Digitalisierte Informationen führen und zu Gesprächen anregen werden.

„Wissen ist die Ressource des Mittelstandes. Wenn wir unser Wissen teilen und mitteilen, profitieren alle bei der Suche nach neuen Lösungsansätzen“, beschreibt der Office360-Geschäftsführer Stefan Blahak die Motivation für dieses anspruchsvolle Veranstaltungsformat. „Wir möchten mit unseren Kunden und Freunden des Hauses in lockerer Atmosphäre den Gedankenaustausch pflegen.“

Die „Open Office360“-Konferenz wird durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm ergänzt. Das komplette Programm ist auf der Internetseite des Unternehmens nachlesbar.

www.office360.de

Verwandte Themen
Kostentreiber: Mangel an qualifizierten LKW-Fahrern kombiniert mit einer hohen Personalfluktuation – Bild: Thinkstock/iStock/welcomia
Steigende Preise im Transportmarkt weiter
Vorteil eines digitalisierten Beschaffungsvorgangs gegenüber eines herkömmlichen: Halbierte Prozesskosten im Unternehmen und eine Stunde Ersparnis pro Bestellvorgang
Mercateo launcht kostenlosen Prozesskostenrechner weiter
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter
"Café Orgánico" von Gepa ist Deutschlands nachhaltigstes Produkt 2017(Bild: Gepa.de , Infomaterial, Musterkalkulation Café Organico)
Verbraucher wählen fairen Kaffee zu Deutschlands "nachhaltigstem Produkt" weiter
DIW-Studie zum Green Public Procurement: Trotz zuletzt steigender Tendenz wurden 2015 nur 2,4 Prozent aller Beschaffungsverträge nach umweltfreundlichen Kriterien vergeben. (Bild: Thinkstock/iStock/weerapatkiatdumrong)
Umweltfreundliche Beschaffung kommt in Deutschland zu kurz weiter