C.ebra

Samas wird an Kinnarps verkauft

Wesentliche Teile des Geschäftsbetriebes der Samas Gruppe sollen mit Wirkung zum 1. März 2010 an Kinnarps veräußert werden. Die Aktivitäten werden in Deutschland in der „Kinnarps Samas GmbH“ gebündelt.

„Wichtig war vor allem die schnelle Einigung, um den Mitarbeitern und Kunden die notwendige Sicherheit zu geben, dass Samas mit seinem Produktportfolio weiter am Markt agieren wird und gleichzeitig für die Mehrzahl der Mitarbeiter deren Arbeitsplätze gesichert werden können“, betonte der vorläufige Samas-Insolvenzverwalter Tim Brauer. Am bisherigen Vertriebskonzept von Samas in Deutschland werde es nach Aussagen von Per-Arne Andersson, Vice President von Kinnarps, keine gravierenden Änderungen geben. Es bleibe bei einer „partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit dem Fachhandel ergänzt durch die Key-Account Aktivitäten der heutigen Samas-Office-Häuser."

Die Vereinbarung sieht eine Übernahme des gesamten Produktportfolios und Vertriebsnetzes sowie der notwendigen Produktionskapazitäten in Deutschland vor. Trotzdem soll es noch im Rahmen des Insolvenzverfahrens zu einem Personalabbau kommen. Betroffen sind nach Unternehmensangaben rund 230 der deutschlandweit knapp 800 Arbeitsplätze. Die Einigung muss jetzt noch von der Eignerfamilie der Kinnarps-Gruppe und den Gläubigern der Samas-Deutschland-Gruppe bestätigt werden.

www.samas-buero.com, www.kinnarps.com

Verwandte Themen
Viele der häufig außerhalb vorgegebener Abläufe beschafften und deshalb mit hohen Prozesskosten belasteten Artikel wie Büromaterial, PCs und Drucker lassen sich dank des breitgefächerten Sortiments von Amazon nun via B2B-Shop einkaufen (Bild: Thinkstock/i
Newtron bindet Kunden direkt an Amazon Business an weiter
Ein Praxistipp: Betriebe sollten auf ihren bestehenden Strukturen und Prozessen aufbauen und die Anforderungen an ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement schrittweise integrieren. (Bild: Thinkstock/iStock/mrfiza)
Schritt für Schritt zum nachhaltigen Lieferkettenmanagement weiter
Die "Lavigo" wurde laut Hersteller Waldmann als weltweit erste Büroleuchte mit dem "Cradle to Cradle"-Zertifikat ausgezeichnet.
Erstes "Cradle to Cradle"-Zertifikat für Büroleuchte vergeben weiter
Der Papierhersteller UPM erweitert sein Angebot für Online-Serviceleistungen. (Bild Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Hersteller UPM startet neuen eOrder-Service weiter
Jüngere Arbeitnehmer schalten im Urlaub eher ab weiter
Die VBG hat ein interaktives Modul zur besseren Farbgestaltung in Büroräumen entwickelt. (Foto: VBG).
VBG - Mit Farbe die Motivation im Büro steigern weiter