C.ebra

PBS-Produkt des Jahres: Jury-Mitglied aus Großunternehmen gesucht!

Die Beteiligung von Herstellern am Wettbewerb PBS Industrie „Produkt des Jahres“ ist seit neun Jahren mit regelmäßig bis zu 100 eingesandten Produkten erfreulich. Auch der Fachhandel und die Presse unterstützen den Wettbewerb gerne. Nun sucht der PBS Industrieverband erstmals eine/n Juror/in aus einem Großunternehmen.

Während zwischen den 2. und dem 27. November 2009 wieder Herstellerunternehmen eingeladen sind, dem Verband ihre Favoriten einzusenden, gibt der Verband einer Person aus einem Großunternehmen in Deutschland die Chance zur Mitarbeit bei der Auswahl der „Produkte des Jahres 2010“. Die neue Jurorin oder der neue Juror soll eine besondere Vorliebe für Schreibwaren und Büroartikel haben – ein kurzes Bewerbungsschreiben an pbs-industrieverband@fmi.de genügt. „Worauf legen Sie bei Büroartikeln besonderen Wert? Gibt es ein Lieblingsprodukt bei der Arbeit am Schreibtisch?“, fragt Verbandsgeschäftsführer Thomas Bona.

Als Belohnung für die Mitarbeit an der Jurysitzung am 8. Dezember 2009 in Düsseldorf winken ein Messebesuch der größten und schönsten Schreibwarenmesse Paperworld in Frankfurt am Main mit persönlicher Begrüßung durch den Vorsitzenden des Verbands und Begleitung durch den Verbandsgeschäftsführer sowie natürlich mit der Teilnahme an der Preisverleihungsveranstaltung. Darüber hinaus gibt es ein Dankeschönpaket mit aktuellen Produkten; Reisekosten und Spesen werden übernommen.

www.pbs-industrieverband.de

Verwandte Themen
Die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners kauft Staples, Inc. für 10,25 US-Dollar je Aktie.
Sycamore übernimmt Staples weiter
Initiative Pro Recycling erweitert CEO-Kampagne weiter
Oliver Frese (l.), CeBIT-Vorstand bei der Deutschen Messe und Marius Felzmann, Geschäftsbereichsleiter CeBIT bei der Deutsche Messe
Die Neuausrichtung der CeBIT nimmt Gestalt an weiter
Dataport schließt zum dritten Mal Rahmenvertrag mit Bechtle weiter
So teilen Mitarbeiter Informationen in der öffentlichen Cloud, nehmen vertrauliche Dokumente mit nach Hause oder vergessen ausgedruckte Seiten in der Druckerablage.
Mitarbeiter ignorieren interne Datenschutz-Regeln häufig weiter
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Erneuter Patentstreit zwischen Canon und Alternativ-Anbieter weiter