C.ebra

Ricoh und Unilever erweitern Vertrag auf europäischer Basis

Ricoh Europe, der Spezialist für Büro- und Produktionsdrucklösungen, hat einen erweiterten Vertrag mit seinem Kunden Unilever unterzeichnet. Auf Basis des fünfjährigen Vertrags ist geplant, dass Ricoh seine Managed Print Services (MPS) für Unilever von fünf auf einundzwanzig europäische Länder ausdehnt.

Ricoh stellt Unilever damit effiziente und wirtschaftliche Drucklösungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Niederlassungen und in den Home Offices zur Verfügung. Die MPS von Ricoh werden die Effizienz in allen europäischen Geschäftsbereichen von Unilever steigern und so für einen schnellen „Return on Investment“ sorgen.

Das „Next Generation Print Project” umfasst auf europäischer Ebene die Implementierung von verschiedenen Lösungen und Services aus dem Portfolio von Ricoh, die den Anforderungen von Unilever gerecht werden.

Ziel des Projekts ist die Realisierung einer flexiblen und wirtschaftlichen Gesamtlösung für das Dokumentenmanagement, die gleichzeitig auch die „Green IT“-Strategie von Unilever unterstützt. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten die Projektteams von Ricoh und Unilever an der Optimierung der Druckinfrastruktur, der Umsetzung der neuesten Energy Star-Anforderungen, einer Steigerung der Transparenz im Bereich der Druckkosten und einer Reduzierung der Umweltauswirkungen und des Papier- und Energieverbrauchs. Außerdem stehen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Unilever durch die Produkte von Ricoh mehr Funktionalitäten zur Verfügung.

www.ricoh-europe.com

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter