C.ebra

Konica unterstützt digitale Verwaltung

Konica Minolta Business Solutions Deutschland nimmt erstmals als Aussteller am Zukunftskongress Staat & Verwaltung teil. Im Rahmen der Leitveranstaltung für Verwaltungsmodernisierung und E-Government präsentiert sich Konica Minolta am 25. und 26. Juni im Berliner Congress Center mit seinen Spezialisten der Kundensparte „Öffentlicher Sektor“ und der neuen Dienstleistung Prozessberatung.

Der Kongress unter Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern Hans-Peter Friedrich soll mit dem Leitthema „Knappe Mittel und große Aufgaben – Ein Arbeitskompass für Politik und Administration“ Impulse für die Reform und Digitalisierung von Staat und Verwaltung geben. Unter den rund 1300 Teilnehmern befinden sich zahlreiche Entscheidungsträger aus Bund, Ländern und Kommunen. Sie werden mit Unternehmen, Wissenschaftlern und Experten aus dem In- und Ausland in Dialog treten.

Für die öffentliche Hand gelten, auch durch das Vergaberecht, besondere Anforderungen. Daher hat Konica Minolta die entsprechenden Kernkompetenzen in der Sparte „Öffentlicher Sektor“ gebündelt, die durch die Unternehmenseinheit „Project & Solution Business“ unterstützt wird. Sie setzt sich aus Projektmanagern, Experten für Beratungsleistungen und Softwarelösungen sowie Analysten zusammen.

Mit seiner gerade neu eingeführten Dienstleistung Prozessberatung möchte Konica Minolta einen Beitrag zur künftigen Umsetzung des Kongressziels digitale Verwaltungsmodernisierung leisten. Bei der Betrachtung sollen dabei produkt- und herstellerunabhängig die gesamten dokumentenintensiven Geschäftsprozesse in der Verwaltung analysiert werden.

www.konicaminolta-public.de

Verwandte Themen
Bereits zum achten Mal fand die Eu‘Vend & coffeena, die Internationale Vending- und Kaffeemesse, statt und präsentierte zum ersten Mal ganzheitlich das Trendthema Office Coffee Service, ausgerichtet auf die Anforderungen in modernen Arbeitswelten.
"Office Coffee Service" an den Mann gebracht weiter
Für CEWE nahmen Sven-Olaf Huth, Carsten Cöppicus, Dr. Rolf Hollander, Dr. Matthias Hausmann und Stephan Schmidt den B.A.U.M.-Umweltpreis entgegen. Bild: CEWE Stiftung & Co.KGaA
CEWE erhält B.A.U.M.-Umweltpreis weiter
Ausschnitt der Startseite des Assessment-Tools von Kaspersky Lab Bild: Kaspersky
Kaspersky Lab hilft bei EU-Datenschutz-Grundverordnung weiter
Screenshot der neuen Buchungsplattform "CWT easy2meet" Bild: CWT Meetings & Events
Mit "CWT easy2meet" Tagungsräume in Echtzeit buchen weiter
In der Ideenwerkstatt23 wurde über die Frage diskutiert, wie wir in Zukunft arbeiten werden.
Haworth diskutiert Zukunft der Arbeit weiter
Vertrauen schlägt Preis bei Geschäftsentscheidungen weiter