C.ebra

Geschäftsreisemesse BTMS erweitert Konzept

Die Business Travel & Meetings Show, BTMS, hat auf ihrem diesjähren Termin vom 13. bis 14. April in Düsseldorf rund 76 Aussteller und rund 2000 Besucher zusammengebracht.

Nach der durch die konzeptionelle Weiterentwicklung bedingten Pausierung der Messe im vergangenen Jahr zeigten in diesem Jahr insgesamt 76 Aussteller aus der Geschäftsreise- und Meetingbranche Flagge auf der Business Travel & Meetings Show. Mit der modernisierten Ausrichtung des Drei-Säulen-Konzepts bestehend aus Fachvortrags-Programm mit rund 30 Terminen, Ausstellung und Netzwerk-Möglichkeiten hat die Messe sowohl bei Besuchern als auch bei Ausstellern gepunktet.

Mit dem verbesserten und um die Meeting-Komponente sowie das Hosted Buyer Programm erweiterten Konzept hat die diesjährige Messe insgesamt 2019 Besucher angelockt. Überzeugt hat viele Messegäste, dass dieses Jahr das Fachvortragsprogramm der BTMS erstmals kostenfrei präsentiert wurde. Durch zahlreiche Erstbesucher der Messe konnten den Ausstellern neue Kontakte geboten werden, insbesondere aus der sonst schwer zugänglichen Zielgruppe der Bucher und Einkäufer kleiner und mittlerer Unternehmen.

Die nächste BTMS in Düsseldorf findet vom 26. bis 27. September 2012 statt.

www.businesstravelshow.de

Verwandte Themen
Die CeBIT will die führende Eventplattform und Festival der digitalen Technologie werden. (Bild: Deutsche Messe)
CeBIT zieht in den Juni um weiter
Seit Anfang März 2017 verantwortet Arvato Rewardsden Betrieb des bahn.bonus-Prämienshops sowie das gesamte Fulfillment für das Prämiensortiment.
Arvato Rewards launcht bahn.bonus-Prämienshop weiter
(v.l.n.r.) Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky, Inhaber des Lehrstuhls für BWL und Industriebetriebslehre an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg; Henrik Ellefsen, Team Lead Indirects, P2P Process Owner; Karsten Pöhls, Implementation Team Lead P2P; Horst
Beiersdorf gewinnt BME-Preis für elektronische Beschaffung weiter
Inzwischen verwaltet jeder vierte Bundesbürger (28 Prozent) Dokumente digital. (Bild: Bitkom)
Auch privat nehmen Deutsche langsam Abschied vom Papier weiter
deutschepapier gibt auf weiter
Arbeitsplätze im europäischen Mittelstand verändern sich weiter