C.ebra

Otto Office hat günstigsten Gesamt-Warenkorb

Regelmäßig analysiert IntelliCaT die Preisentwicklung von so genannten Leuchtturm-Artikeln der PBS-Branche bei führenden Handelsunternehmen.

Dabei wird jedes Mal das Online-Sortiment von den Key Playern Otto Office, Printus, Staples und Viking sowie einem Vergleichs-Unternehmen herangezogen. Auch zum Jahresabschluss 2010 wurde noch einmal der seit 2008 verwendete Warenkorb für Händler und Hersteller der Branche abgefragt. Das Ergebnis: Seit Jahresmitte wurden bei den untersuchten Händlern für mehr als die Hälfte der überprüften Artikelpositionen andere Richtpreise angesetzt, mit einer leichten Abwärtstendenz. Dabei bleibt Otto Office auch zum Jahresende 2010 Preisführer.

Das ausgewertete Bürobedarfs-Kernsortiment ist – wie das Bürobedarfs-Gesamtsortiment – eine Mischung aus zeitlosen Klassikern und im schnellen Wandel begriffenen EDV-Produkten.

www.intellicat.de

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter