C.ebra

Neue Website für Staples-Ökolabel „EcoEasy“

Staples Advantage will seinen Kunden den Einkauf ökologisch und sozial verträglicher Büroprodukte so einfach wie möglich machen und hat deshalb das „EcoEasy“-Konzept entwickelt.

Dabei werden Produkte, die mit mindestens einem anerkannten Umweltsiegel zertifiziert sind bzw. eines von 26 weiteren Kriterien erfüllen, im Katalog wie auch im Online-Shop mit dem „EcoEasy“-Label gekennzeichnet. Zur grundlegenden Information über das Konzept wurde zudem die neue Website www.ecoeasy.eu eingerichtet. Zu den relevanten Umweltzertifikaten gehören der Blauer Engel, TCO 99, Nordic Swan, EU Umweltblume, Energy Star, FSC und PEFC. Das „EcoEasy“-Sortiment umfasst bereits über 4000 Artikel. Die Produkte sind beispielsweise aus recycelten Materialien, mittels CO2-optimierter Herstellungsprozesse oder mit umweltschonenden Betriebsabläufen hergestellt worden.

www.ecoeasy.eu, www.staplesadvantage.de

Verwandte Themen
Brüggershemke + Reinkemeier nun doch vor dem Aus weiter
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter
Die CeBIT will die führende Eventplattform und Festival der digitalen Technologie werden. (Bild: Deutsche Messe)
CeBIT zieht in den Juni um weiter
Seit Anfang März 2017 verantwortet Arvato Rewardsden Betrieb des bahn.bonus-Prämienshops sowie das gesamte Fulfillment für das Prämiensortiment.
Arvato Rewards launcht bahn.bonus-Prämienshop weiter
(v.l.n.r.) Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky, Inhaber des Lehrstuhls für BWL und Industriebetriebslehre an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg; Henrik Ellefsen, Team Lead Indirects, P2P Process Owner; Karsten Pöhls, Implementation Team Lead P2P; Horst
Beiersdorf gewinnt BME-Preis für elektronische Beschaffung weiter
Inzwischen verwaltet jeder vierte Bundesbürger (28 Prozent) Dokumente digital. (Bild: Bitkom)
Auch privat nehmen Deutsche langsam Abschied vom Papier weiter