C.ebra

Corporate Express zufrieden mit BME-Symposium

Wie bereits in den vergangenen Jahren war Corporate Express Deutschland auch 2009 mit einem eigenen Stand als Aussteller auf der Beschaffungsmesse des BME vertreten.

Vom 11.-13. November 2009 fand das „44. Symposium Einkauf und Logistik“ – laut BME Europas größter Einkäuferkongress – im Berliner InterContinental statt.

Entsprechend der anhaltend schwierigen wirtschaftlichen Situation standen beim diesjährigen BMESymposium insbesondere Lösungen für eine erfolgreiche Bewältigung der Krise im Vordergrund. Im Fokus vieler Unternehmen ist die Suche nach Möglichkeiten zu Kosteneinsparungen auf Beschaffungsseite, um die teils deutlichen Umsatzrückgänge kompensieren zu können. Corporate Express bietet den B2B-Kunden mit seinem RundumVersorger-Konzept seit Jahren Argumente, durch die Versorgung mit allen Artikeln rund um Büros und Betriebe über einen Lieferanten den Beschaffungsaufwand zu reduzieren und damit erhebliche Einsparpotenziale realisieren zu können.

Das Interesse des Fachpublikums an den Lösungen von Corporate Express zur Prozessoptimierung war groß, was sich in der positiven Besucherresonanz am CE-Stand und insbesondere in der Qualität der Kundenkontakte und -gespräche äußerte.

www.staplesadvantage.de

Verwandte Themen
Die CeBIT will die führende Eventplattform und Festival der digitalen Technologie werden. (Bild: Deutsche Messe)
CeBIT zieht in den Juni um weiter
Seit Anfang März 2017 verantwortet Arvato Rewardsden Betrieb des bahn.bonus-Prämienshops sowie das gesamte Fulfillment für das Prämiensortiment.
Arvato Rewards launcht bahn.bonus-Prämienshop weiter
(v.l.n.r.) Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky, Inhaber des Lehrstuhls für BWL und Industriebetriebslehre an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg; Henrik Ellefsen, Team Lead Indirects, P2P Process Owner; Karsten Pöhls, Implementation Team Lead P2P; Horst
Beiersdorf gewinnt BME-Preis für elektronische Beschaffung weiter
Inzwischen verwaltet jeder vierte Bundesbürger (28 Prozent) Dokumente digital. (Bild: Bitkom)
Auch privat nehmen Deutsche langsam Abschied vom Papier weiter
deutschepapier gibt auf weiter
Arbeitsplätze im europäischen Mittelstand verändern sich weiter