C.ebra

Hohe Beteiligung am Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Mit rund 400 Anmeldungen zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2009 iist die Zahl der teilnehmenden Unternehmen gegenüber dem Vorjahr um 20 Prozent gestiegen.

Auch in 2009 ist das Spektrum der Teilnehmer breit gefächert. Internationale Konzerne und DAX-Unternehmen konkurrieren mit Traditions- und Familienbetrieben unterschiedlicher Branchen. Die Sieger werden im November unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel prämiert.

"Verbrauchererwartungen an das soziale und ökologische Handeln von Unternehmen wachsen und bestimmen immer stärker Kaufentscheidungen. Damit hängt wirtschaftlicher Erfolg in steigendem Maße von der Nachhaltigkeit unternehmerischen Handelns ab. Die Ergebnisse des Nachhaltigkeitspreises werden zeigen, wer die Vorreiter und was die Trends sind," so Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung und Leiter der Jurysitzung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. Die große Resonanz zeigt für Initiator Stefan Schulze-Hausmann: "Unternehmen wollen wissen, wie sie im bundesweiten Vergleich abschneiden - und sie wünschen sich Hinweise und Anregungen für die fortlaufende Optimierung ihres Nachhaltigkeitsmanagements."

Die erfolgreichsten Unternehmen werden am 6.11.2009 im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitstages vorgestellt.

www.deutscher-nachhaltigkeitspreis.de

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter