C.ebra

Helit erhält ISO14001-Zertifizierung

Nach fast einjähriger Vorbereitungszeit hat der Büroartikelhersteller Helit am Hauptstandort Kierspe die Zertifizierung nach der Umweltnorm ISO14001 im Juni erfolgreich abgeschlossen.

Die Helit-Hauptniederlassung ist der zweite Standort nach Annecy in Frankreich, der das Zertifikat erhalten hat. Maped, die französische Muttergesellschaft von Helit, hat sich zum Ziel gesetzt, weltweit alle Fertigungsstandorte nach ISO14001 zertifizieren zu lassen.

Auch darüber hinaus will die Maped-Gruppe ihren Einsatz für den verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt und für die Schonung der natürlichen Ressourcen fortsetzen. Der Anteil von Rezyklaten (Kunststoffabfällen) in der Produktion wird kontinuierlich gesteigert und die Einführung ökologisch verträglicher Produkte forciert, kündigt das Unternehmen an. Helit hat zuletzt auf der Paperword 2011 erfolgreich die „Green Logic“-Briefablage aus recycelten PET-Getränkeflaschen in den Markt eingeführt. Für diese Innovation hat der Hersteller den „Blauen Engel“ erhalten.

www.helit.de

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter