C.ebra

Rheinland-Pfalz setzt auf den IT-Ausstatter Rednet

Der Mainzer IT-Ausstatter Rednet beliefert die Behörden des Landes Rheinland-Pfalz bis Ende 2012 mit PCs, Notebooks, Servern, Thin Clients und Druckern.

Das IT-Systemhaus mit der Spezialisierung auf Behörden und Bildungseinrichtungen hat hierfür in einem mehrstufigen Auswahlverfahren den Zuschlag erhalten. Teil der Kooperation ist auch die stetige Betreuung und Wartung der Computer-Hardware. Barbara Weitzel, Vorstand der Rednet AG, blickt optimistisch auf das Geschäftsjahr 2010: „Wir sehen in den Verträgen mit dem Land Rheinland-Pfalz eine wichtige Säule unseres Geschäftserfolges. Sie zählen zu den großen Aufträgen der öffentlichen Hand in Deutschland. Wir werten dies als besonderen Vertrauensbeweis des Landes in uns.“ Zu den von Rednet ausgestatteten Behörden zählen unter anderem der Landtag, Ministerien, Kommunen, Polizei und Justiz sowie Hochschulen und privatrechtlich organisierte Gesellschaften des Landes, die sich mehrheitlich in öffentlicher Hand befinden.

www.rednet-mainz.de, www.rlp.de

Verwandte Themen
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Erneuter Patentstreit zwischen Canon und Alternativ-Anbieter weiter
Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin gibt Hinweise zum richtigen Umgang mit Tonerstäuben. Bild: baua: Praxis kompakt "Drucker und Kopierer"
Wie geht man sicher mit Tonerstäuben um? weiter
HÅG – auch nach der Umbenennung der Scandinavian Business Seating in Flokk eine der stärksten Marken der Gruppe.
Scandinavian Business Seating heißt jetzt Flokk weiter
Mit der Übernahme von pro|office kauft die Groupe Hamelin den nach eigenen Angaben größten Private-Label-Produzenten von Büroartikeln aus Kunststoff in Europa.
Hamelin übernimmt pro|office group weiter
Im neuen, regelmäßig aktualisierten Blogbereich bündelt Novus sein Wissen rund um das Thema Büro.
Novus Bürotechnik relauncht Website weiter
Auf Wachstumskurs: die deutsche Niederlassung der RAJA-Gruppe in Ettlingen
RAJA Gruppe überschreitet 500 Millionen Euro Marke weiter