C.ebra

„Originale on tour“ – Office Gold Club zieht positive Bilanz

Über 1600 Besucher sind zur diesjährigen Office-Gold-Club-Roadshow gekommen. Unter dem Motto „Originale on tour“ präsentierten 21 Büroartikelhersteller einem Fachpublikum aus Einkäufern und Sekretärinnen ihre Produkthighlights und Innovationen.

Das Anliegen der Besucher: neue Produkte kennen lernen und Anregungen für den Arbeitsalltag bekommen. Das Veranstaltungsprogramm erfüllte diesen Anspruch mit persönlichen Gesprächen an den Ausstellerständen, Vorträgen und einem geführten Rundgang mit Insiderinformationen. An den Standorten München und Berlin waren jeweils über 400 Teilnehmer dabei; in Köln, Stuttgart und Hamburg besuchten je 250 bis 300 Gäste die Veranstaltung.

„Sehr interessant und informativ. Wunderbare Location. Gut ist, dass man mit den Lieferanten ins Gespräch kommt“, so resümierten Einkäufer und Händler in Köln. Ähnlich wie zwei Einkäufer für eine öffentliche Einrichtung in Stuttgart sahen viele der Teilnehmer die Roadshow: „Wir finden die Roadshow informativ und hervorragend organisiert. Die Location ist gelungen, vom Ambiente her sehr angenehm und übersichtlicher als das übliche Messetreiben. Wir kommen nächstes Jahr wieder.“

Insgesamt über 1600 Besucher kamen zur diesjährigen OGC-Roadshow.
Insgesamt über 1600 Besucher kamen zur diesjährigen OGC-Roadshow.

Wie schon in den vergangenen Jahren konnten die Roadshowbesucher ihre persönlichen Favoriten wählen: Welcher Hersteller war für sie das „wahre Original“, welches Ausstellerteam begeisterte am meisten mit Freundlichkeit, Beratungskompetenz und Service? Dabei konnten die Unternehmen Edding, Faber-Castell und Tesa konnten als Originale am meisten punkten:

www.office-gold-club.de

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter