C.ebra

Bühne frei für die Business Travel & Meetings Show 2010

Die deutsche Leitmesse für Geschäftsreisen geht in diesem Jahr als „Business Travel & Meetings Show“ vom 29. bis 30. September 2010 in der Düsseldorfer Messehalle 8b an den Start.

Mit dem um die Veranstaltungs-Komponente erweiterten Messeprofil werden die Messeveranstalter den aktuellen Ansprüchen sowohl von Einkäufern als auch Leistungsanbietern gerecht.

 

Laut einer Umfrage unter den Besuchern der Business Travel Show 2009 gaben 44,4 Prozent der Umfrageteilnehmer an, insbesondere in den letzten zwei Jahren zusätzlich zum Travel Management die Verantwortung für die Veranstaltungs-Organisation übernommen zu haben. Davon nimmt für einen Großteil der Travel Manager das Thema Meetings mehr als die Hälfte der Arbeitszeit ein und gewinnt zunehmend an Bedeutung. Um diese Branchenentwicklung widerzuspiegeln, wird das Meeting-Segment im Rahmen der diesjährigen Business Travel & Meetings Show erheblich ausgebaut. Das Aussteller-Portfolio wird um Leistungsanbieter aus dem Veranstaltungsbereich erweitert und das Seminarangebot umfasst die Meeting-Komponente als Schwerpunkt-Thema. So positioniert sich die Messe künftig als One-Stop-Shop für Geschäftsreise- und Veranstaltungsleistungen und fokussiert sich auf kostensparende Geschäftsmodelle und Prozessoptimierungen.

Einführung eines Hosted-Buyer-Programms

Um für die erweiterte Messe zusätzliche Besucher anzuziehen, wird erstmals ein Hosted- Buyer-Programm aufgelegt. In Kooperation mit Reisepartnern, Ausstellern und Veranstaltungsplanern, werden führende Einkäufer zur Messe eingeladen, um konkrete Geschäftsabschlüsse zu generieren. Ein Corporate Buyer Event des Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) sowie gezielte Einkäufer-Programme für neue Industrie-Sektoren runden das Einladungskonzept ab. Die geladenen Kunden genießen spezielle Reise- und Unterkunftsbedingungen sowie maßgeschneiderte Fortbildungs- und Networking-Gelegenheiten. Das Hosted-Buyer-Programm umfasst die kostenfreie Beförderung mit der Deutschen Bahn und Airberlin, kostenfreie Übernachtung, ein Networking-Empfang, die kostenfreie Teilnahme am Konferenzprogramm sowie den Online-Meetingservice.

www.businesstravelshow.de

Verwandte Themen
"Nur wenn die Männer mit auf den Weg genommen werden, werden die Unternehmen das Ziel einer ausgewogeneren Geschlechterdiversität in Führungsrollen erreichen." Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Frauen machen Einkauf effektiver weiter
Bild: Sedus "secretair"
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016 weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP "OfficeJet"-Serie betroffen.
HP-Update macht Alternativ-Patronen erneut unbrauchbar weiter
Neuausrichtung für "Supply Chainer" gefordert weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Rekordzuspruch beim Kaut-Bullinger-Kundentag 2017 weiter
Der überwiegende Teil der Befragten ist mit der Ausstattung des Arbeitsplatzes zufrieden, so das Ergebnis der aktuellen IBA-Studie.
Die Deutschen auf dem Weg zum Wohlfühlbüro weiter