C.ebra

Aus Kabuco wird Kaut-Bullinger

Pünktlich zum Jahreswechsel präsentierte die Münchener Fachhandels-Unternehmensgruppe Kaut-Bullinger einen neuen Marktauftritt. Ab sofort treten alle Unternehmensbereiche unter der Dachmarke Kaut-Bullinger auf.

Seitdem Johannes Peter Martin die Geschäfte der Unternehmensgruppe vor gut einem Jahr übernommen hatte, verfolgte er konsequent, die einzelnen Unternehmensbereiche unter ein Dach zu stellen. „Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Differenzierung in Kaut-Bullinger für den Einzelhandelsbereich und Kabuco für den gewerblichen Bereich auf Kundenseite zu wenig wahrgenommen wurde. Vielen Kunden war die Verbindung der beiden Marken gar nicht bekannt und so konnten wertvolle Synergien nicht genutzt werden“, so Martin. Ab sofort treten alle Unternehmensbereiche unter der Dachmarke Kaut-Bullinger auf, der Name Kabuco wird weiterhin für die Eigenmarke genutzt.

Das modernere und gleichzeitig strukturierte Erscheinungsbild wurde beim druckfrischen Hauptkatalog Kaut-Bullinger „BüroExpress“ sowie auf der Homepage und im Shop bereits umgesetzt. Geblieben sind die Hausfarbe und die „geflügelte Feder“, das traditionelle Bildzeichen von Kaut-Bullinger. Neu ist die Differenzierung in die vier Geschäftsbereiche Büro-Fachgeschäfte, Büro-Systemhaus, Bürobedarf und „Büro-Express“ für den Versandhandel. Der markantere Marktauftritt soll den Bekanntheitsgrad der gesamten Gruppe erhöhen und gleichzeitig jedem Bereich – nicht zuletzt durch unterschiedliche Farbwelten - ein eigenes Gesicht verleihen, um die Kunden zielgerichteter anzusprechen.

www.kautbullinger.de

Verwandte Themen
Ein Praxistipp: Betriebe sollten auf ihren bestehenden Strukturen und Prozessen aufbauen und die Anforderungen an ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement schrittweise integrieren. (Bild: Thinkstock/iStock/mrfiza)
Schritt für Schritt zum nachhaltigen Lieferkettenmanagement weiter
Die "Lavigo" wurde laut Hersteller Waldmann als weltweit erste Büroleuchte mit dem "Cradle to Cradle"-Zertifikat ausgezeichnet.
Erstes "Cradle to Cradle"-Zertifikat für Büroleuchte vergeben weiter
Der Papierhersteller UPM erweitert sein Angebot für Online-Serviceleistungen. (Bild Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Hersteller UPM startet neuen eOrder-Service weiter
Jüngere Arbeitnehmer schalten im Urlaub eher ab weiter
Die VBG hat ein interaktives Modul zur besseren Farbgestaltung in Büroräumen entwickelt. (Foto: VBG).
VBG - Mit Farbe die Motivation im Büro steigern weiter
Auch kleine und mittlere Unternehmen erhalten durch Leasingangebote , etwa von DLL, die Möglichkeit ihre Prozesse effizient zu gestalten und die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen.
Fünf Must-Haves für das effiziente Büro weiter