C.ebra

Kyocera Mita integriert TA Triumph-Adler

Die TA Triumph-Adler Gruppe ist seit letzter Woche vollständiger Teil der Kyocera Mita Corporation. Der Vorstandsvorsitzende Takashi Kuki blickt optimistisch in die Zukunft und will das Unternehmen zu neuer Stärke führen.

Die vollständige Übernahme von TA Triumph-Adler durch die Kyocera Mita Corporation wurde am 13. Oktober 2010 offiziell im Handelsregister eingetragen. Damit ist der Spezialist im Document Management fester Teil der Kyocera Mita Corporation und etabliert sich als globales Unternehmen: die deutsche Traditionsmarke ist eingebunden in eines der größten und erfolgreichsten japanischen Technologieunternehmen und wird künftig von einem international erfahrenen Managementteam geleitet. Takashi Kuki zeigt sich daher zuversichtlich: "Die Perspektiven sind angesichts der langjährigen Erfahrung im Document Business und einer Vielzahl interessanter Projekte besser denn je. Wir haben großes Vertrauen in die hochmotivierte und leistungsfähige Mannschaft von TA Triumph-Adler, mit der wir das Unternehmen wieder profitabel machen wollen."

Auch auf die Kunden der TA Triumph-Adler Gruppe soll die Übernahme positive Auswirkungen haben: Neben der wirtschaftlichen Sicherheit und dem technischen Entwicklungspotential der Muttergesellschaft würden sie auch weiterhin von einem ganzheitlichen, kundenorientierten Lösungsansatz der Marke TA Triumph-Adler profitieren, heißt es von Unternehmensseite. Mit den Konzepten "TOM" (Total-Output-Management) für den papier- und hardwaregebundenen Bereich, "DIDO" (Digital Document Organisation) für den digitalen Bereich (DMS) und "James" für umfassenden Service liefert TA Triumph-Adler auch in Zukunft individuelle Lösungen rund um das Drucken, Kopieren, Faxen, Scannen und Archivieren von Dokumenten aus einer Hand. Darüber hinaus bietet TA Triumph-Adler seinen Kunden eine Vielzahl von individuellen Finanzierungs- und Serviceangeboten. Mit über 200 000 installierten Systemen bei mehr als 35 000 Endkunden ist die Marke der Spezialist für das Document Business.

www.triumph-adler.de

Verwandte Themen
Die CeBIT will die führende Eventplattform und Festival der digitalen Technologie werden. (Bild: Deutsche Messe)
CeBIT zieht in den Juni um weiter
Seit Anfang März 2017 verantwortet Arvato Rewardsden Betrieb des bahn.bonus-Prämienshops sowie das gesamte Fulfillment für das Prämiensortiment.
Arvato Rewards launcht bahn.bonus-Prämienshop weiter
(v.l.n.r.) Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky, Inhaber des Lehrstuhls für BWL und Industriebetriebslehre an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg; Henrik Ellefsen, Team Lead Indirects, P2P Process Owner; Karsten Pöhls, Implementation Team Lead P2P; Horst
Beiersdorf gewinnt BME-Preis für elektronische Beschaffung weiter
Inzwischen verwaltet jeder vierte Bundesbürger (28 Prozent) Dokumente digital. (Bild: Bitkom)
Auch privat nehmen Deutsche langsam Abschied vom Papier weiter
deutschepapier gibt auf weiter
Arbeitsplätze im europäischen Mittelstand verändern sich weiter