C.ebra

Nachfrage nach Farb-MFPs soll weiter zunehmen

Das Marktforschungsunternehmen IDC prognostiziert für Farblaserdrucker und -Multifunktionsgeräte langfristig deutliche Zuwachsraten.

Für den Zeitraum von 2009 bis 2013 sollen die Verkaufszahlen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA-Raum) in diesen beiden Gerätegattungen um 12,1 Prozent steigen. Der Bedarf an Farbtintenstrahlern und SW-Laserdruckern würde dagegen sinken. Der Grund sei der zunehmende Einsatz von Lösungen zum Output-Management. In dem Zusammenhang würden dann zunehmend einzelne Tischgeräte durch wenige, aber leistungsfähige Farblaser-MFPs ersetzt. Als ein weiteres Wachstumssegment hat IDC dabei auch noch die Farbtinten-MFPs ausgemacht.

www.idc.de

Verwandte Themen
Startseite der E-Commerce-Plattform Back Market für wiederaufbereitete Elektrogeräte
E-Commerce-Plattform für wiederaufbereitete Elektrogeräte weiter
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter