C.ebra

Nachfrage nach Farb-MFPs soll weiter zunehmen

Das Marktforschungsunternehmen IDC prognostiziert für Farblaserdrucker und -Multifunktionsgeräte langfristig deutliche Zuwachsraten.

Für den Zeitraum von 2009 bis 2013 sollen die Verkaufszahlen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA-Raum) in diesen beiden Gerätegattungen um 12,1 Prozent steigen. Der Bedarf an Farbtintenstrahlern und SW-Laserdruckern würde dagegen sinken. Der Grund sei der zunehmende Einsatz von Lösungen zum Output-Management. In dem Zusammenhang würden dann zunehmend einzelne Tischgeräte durch wenige, aber leistungsfähige Farblaser-MFPs ersetzt. Als ein weiteres Wachstumssegment hat IDC dabei auch noch die Farbtinten-MFPs ausgemacht.

www.idc.de

Verwandte Themen
Die Marktstudie soll die Produktgruppen der aus nachwachsenden Rohstoffen bestehenden Wasch- und Reinigungsmittel sowie Büroartikel erfassen und die Bedarfe der öffentlichen Hand in diesen Segmenten ermitteln. (Bild: FNR-M. Missalla)
Marktdaten biobasierter Produkte für Büro und Reinigung gefragt weiter
Fortan liefert der B2B-Versandhändler für Geschäftsausstattung auch europaweit klimaneutral. (Quelle: Kaiser+Kraft)
Kaiser+Kraft stellt Stückgutlieferungen klimaneutral weiter
Im Mai startet die Händler-Kooperation AV-Solution Partner zu ihrer diesjährigen Roadshow unter dem Motto "Kommunikation 4.0 im Unternehmen".
Die AV-Solution Partner laden ein weiter
Die Ergebnisse sind Teil der Studie "IT-Zufriedenheit in europäischen Unternehmen", die Sharp in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Censuswide durchgeführt und erstmals im September 2016 veröffentlicht hat. (Bild: Sharp)
Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Wird der operative Einkauf zum Auslaufmodell? weiter
Mercateo
Mercateo setzt weiterhin auf profitables Wachstum weiter