C.ebra

Auch Papyrus und Papier-Union erhöhen Preise

Preiserhöhungen in Höhe von 8 bis 11 Prozent für grafische Papiere, Karton und Folgeprodukte haben inzwischen auch die Großhändler Papier-Union und Papyrus Deutschland angekündigt.

Hintergrund – so die beiden Unternehmen unisono – seien für die Papierhersteller die gestiegenen Rohstoffkosten etwa für Zellstoff. Außerdem hätte die deutlich stärkere Papiernachfrage zu einer sehr guten Produktionsauslastung und, wie es in der Pressemitteilung der Papier-Union heißt, bereits zur Knappheit bei einzelnen Papiereinstiegssorten geführt. Daher könnten die Papierfabriken die höheren Preise durchweg durchsetzen. „An der Tatsache, dass im Mai bereits die dritte Preiserhöhung in diesem Jahr angekündigt wurde, kann man klar erkennen, wie dramatisch sich die Situation im letzten Halbjahr entwickelt hat“, kommentiert Thomas Schoeck, Sales Director Papyrus Business Paper bei Papyrus Deutschland. Ab dem 1. Juni werden daher die Preise unter anderem für Office-Papiere aber auch Briefumschläge entsprechend steigen. Bereits im April hatte auch Antalis Preiserhöhungen für Juni angekündigt.

www.papier-union.de, www.papyrus.com/de

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter