C.ebra

Umweltfreundliche Büros gesucht

Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) sucht wieder die umweltfreundlichsten Büros Deutschlands und warnt zeitgleich vor steigenden Büroabfallmengen.

Klassische Müllberge wie sie sich jeder vorstellt, sind selten in Büros anzutreffen. Dennoch wird gerade auch in Büros viel Müll produziert. Unter dem Motto „Büroabfall – federleicht aber doch tonnenschwer“ fordert der 1984 gegründete Verein zu einem bewussten und nachhaltigen Umgang mit Büromaterialien, -geräten und -möbeln.

Um unnötigen Abfall vorzubeugen sollte zunächst der Grundsatz beherzigt werden, Abfall zu vermeiden. Ist dies nicht möglich, sollte aus Gründen des Umweltschutzes eine getrennte Sammlung und Entsorgung der Abfälle vorgenommen werden beziehungsweise recyclingfähige Materialien wie beispielsweise Tonerkartuschen, Tintenpatronen oder Papier dem Wiederverwertungskreislauf zugeführt werden.

Aber nicht nur die verwendeten Materialien sind in Büros von Bedeutung, sondern ebenfalls die Bürogeräte und Möbel, bei denen es sich im Gegensatz zu den Büromaterialien um langlebige Produkte handelt. Besonders beim Kauf sei auf deren Umweltfreundlichkeit zu achten. Je nach Produkt können Umweltzeichen, wie zum Beispiel der „Blaue Engel“ eine Hilfestellung bieten.

Um dieses Ziel zu erreichen und um auf mehr Beachtung von Umweltaspekten bei der Büroartikelbeschaffung hinzuweisen, veranstaltet B.A.U.M. auch in diesem Jahr den Wettbewerb „Büro & Umwelt“. Noch bis 31. Mai können sich umweltfreundlich arbeitende Büros unter www.buero-und-umwelt.de bewerben.

www.baumev.de

Verwandte Themen
Zentrale von Samsung Electronics in Schwalbach
EU Kommission billigt Übernahme der Samsung-Druckersparte durch HP weiter
Alle Fakten inklusive: die neue OWA-Broschüre informiert über das Angebot
Armor forciert Umweltmarke OWA weiter
Zentraler Ort der neuen CeBIT: Freigelände am Expo-Holzdach auf dem Messegelände – Bild:  Deutsche Messe
Die CeBIT ist tot, lang lebe die CeBIT weiter
Im neuen Conrad B2B-Shop können die Kunden eigene Produktlisten direkt für die Bestellung hochladen oder per Voice Search passende Produkte suchen.
Conrad Business Supplies relauncht Marktplatz weiter
Das einfache Hoch- und Herunterfahren der Lotus-Workstation hat uns überzeugt. Für nicht höhenverstellbare iMacs muss der Anwender relativ groß sein, um eine ergonomisch korrekte Position zu erreichen.
C.ebra testet die Sitz-Steh-Lösung "Lotus Workstation" von Fellowes weiter
Unternehmen ­wissen, dass die Implementierung eines wirksamen Nachhaltigkeits­managements den Unternehmens­erfolg auch in Zukunft sichern kann. Bild: Thinkstock/iStock/Petmal
Noch kein Top-3-Thema bei Einkäufern weiter