C.ebra

Konica Minolta mit Windream auf der CeBIT

Konica Minolta kehrt im kommenden Jahr gemeinsam mit dem ECM-Hersteller Windream zur CeBIT zurück. Beide Unternehmen werden mit einem gemeinsamen Messestand in Hannover vertreten sein.

Besucher, die sich über Produkte und Lösungen der beiden Hard- und Software-Anbieter, die seit nunmer acht Jahren kooperieren, informieren wollen, finden den Partnerstand in der neuen ECM-Area der CeBIT in Halle 3. Das gemeinsame Ausstellungsprogramm soll die nahtlose Interaktion zwischen Konica Minolta-Systemen und dem Enterprise-Content-Management-System Windream in den Vordergrund stellen. In diesem Kontext werden die beiden Aussteller neue Möglichkeiten der IT-gestützten Erfassung, Verwaltung und Archivierung heterogener Informationen präsentieren. Abgerundet wird das Ausstellungsprogramm durch ein weites Spektrum individueller Lösungen für das ECM-System Windream, die von weiteren mitausstellenden Windream-Partnern entwickelt worden sind.

www.konicaminolta.de, www.windream.de

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter