C.ebra

Bye, Bye CE: Aus Corporate Express wird Staples Advantage

Eineinhalb Jahre nach der Übernahme von CE durch den international führenden Bürobedarfsriesen Staples wird nun auch der Name Corporate Express in wenigen Wochen der Vergangenheit angehören.

Nach der knapp 18-monatigen Phase des Markenüberganges zu Staples wird Corporate Express ab dem 1. Januar 2010 als Staples Advantage am Markt auftreten. Parallel dazu erfolgt die Umfirmierung: Aus der Corporate Express Deutschland GmbH & Co. Vertriebs KG wird zum Beginn des neuen Geschäftsjahres am 1. Februar 2010 die Staples Deutschland GmbH & Co. KG.

"Staples Advantage macht den Einkauf von Büroprodukten einfach, damit sich die Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können", so der Slogan des Global Players. Als Rundumversorger für Bürobedarf und Betriebsmittel unterstützt Staples Advantage seine Kunden auch bei der Minimierung ihrer Beschaffungskosten. Mit der Einführung von ‚Staples Advantage’ ist Staples nun eigenen Angaben zu Folge der einzige Anbieter, der drei Vertriebskanäle unter einer gemeinsamen Marke vereint:

• Vertragskundengeschäft: Das bisherige B2B-Geschäft von Corporate Express für mittlere bis multinationale Unternehmen wird als Staples Advantage geführt. Sitz der deutschen Zentrale bleibt der jetzige Standort von CE in Stuttgart.

• Einzelhandel: Staples betreibt in Deutschland knapp 60 Märkte für private und gewerbliche Kunden. Sitz der deutschen Zentrale des Retail-Geschäftes ist Hamburg.

• Versandgeschäft: Der Versandhandelsbereich von Staples hat seine Zentrale für Deutschland von Brüssel nach Stuttgart verlagert und tritt als Staples Direct am Markt auf.

www.staples.de, www.staplesadvantage.de

Verwandte Themen
Überreichung der EMAS-Urkunde an die Viasit-Geschäftsführung am 18. Oktober 2017. Viasit nahm die EMAS-Zertifizierung zum Anlass, auch dem Umweltpakt Saarland beizutreten. V.l.n.r.: Christian Wegner (Teamleiter Umwelt, IHK), Dr. Heino Klingen (IHK-Geschäf
Viasit nach EMAS zertifiziert weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare legt auch im dritten Quartal zu weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Bene ernennt Florian Löhle zum neuen Vertriebsleiter Deutschland weiter
Die DOMK 2017 beleuchtet Themen rund um Dokumenten-Software, Scanner, Drucker sowie Service-Konzepte und richtet sich an Einkäufer und IT-Projektleiter. Bild: www.domk.info
Mit C.ebra auf die DOMK 2017 weiter
Für "Top Performer" ist der Einkauf ein zentraler Bestandteil der Wertschöpfungskette und ein wichtiges Instrument, um starke Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Grafik: A.T. Kearny
Erfolgreiche Strategien im Beschaffungsmanagement weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Bestellplattform bueroboss.de mit neuen Kunden-Vorteilen weiter