C.ebra

Mittelstandsprogramm fördert Innovation

Der Startschuss für eine neue Runde des jährlich stattfindenden Mittelstandsprogramms ist gefallen. Es können sich mittelständische Unternehmen um mehr als 1600 Förderpreise im Gesamtwert von über 1,4 Millionen Euro bewerben, die von Sponsoren kostenfrei bereitgestellt werden.

Damit erhalten Unternehmen branchenunabhängig die Möglichkeit, durch innovative Produkte und Dienstleistungen ihre eigene Wettbewerbsfähigkeit ohne Investitionsrisiko zu erhöhen. „Das Mittelstandsprogramm setzt positive Energien frei, mit denen der Investitionsstau in mittelständischen Unternehmen effizient aufgelöst werden kann“, erklärt Martin Hubschneider, Initiator des Mittelstandsprogramms.

Anspruch des Mittelstandsprogramms ist es, Unternehmen aus dem Mittelstand dort zu unterstützen, wo tatsächlich der Schuh drückt. Dementsprechend breit ist das Angebot an Förderpreisen, das sich über die Bereiche Vertrieb, Marketing, Back Office, Organisation, Planung und Management erstreckt. Hierzu gehören innovative IT-Lösungen und Dienstleistungen wie beispielsweise CRM-, ERP-, Archiv- und Controlling-Systeme, Finanzen, Personalgewinnung und Fortbildung sowie Analyse- und Consulting-Dienstleistungen.

Bewerben können sich alle Mittelständler aus dem deutschsprachigen Raum um einen Förderpreis bis zum 31. Mai 2010 online über:

www.mittelstandsprogramm.com

Verwandte Themen
Viele der häufig außerhalb vorgegebener Abläufe beschafften und deshalb mit hohen Prozesskosten belasteten Artikel wie Büromaterial, PCs und Drucker lassen sich dank des breitgefächerten Sortiments von Amazon nun via B2B-Shop einkaufen (Bild: Thinkstock/i
Newtron bindet Kunden direkt an Amazon Business an weiter
Ein Praxistipp: Betriebe sollten auf ihren bestehenden Strukturen und Prozessen aufbauen und die Anforderungen an ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement schrittweise integrieren. (Bild: Thinkstock/iStock/mrfiza)
Schritt für Schritt zum nachhaltigen Lieferkettenmanagement weiter
Die "Lavigo" wurde laut Hersteller Waldmann als weltweit erste Büroleuchte mit dem "Cradle to Cradle"-Zertifikat ausgezeichnet.
Erstes "Cradle to Cradle"-Zertifikat für Büroleuchte vergeben weiter
Der Papierhersteller UPM erweitert sein Angebot für Online-Serviceleistungen. (Bild Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Hersteller UPM startet neuen eOrder-Service weiter
Jüngere Arbeitnehmer schalten im Urlaub eher ab weiter
Die VBG hat ein interaktives Modul zur besseren Farbgestaltung in Büroräumen entwickelt. (Foto: VBG).
VBG - Mit Farbe die Motivation im Büro steigern weiter