C.ebra

Unfallversicherung: Beiträge steigen

Ab dem 1.Januar 2010 gilt für circa. 650 000 Unternehmen in Deutschland ein überarbeitetes Beitragszuschlagsverfahren der gesetzlichen Unfallversicherung VBG.

Dies hat die Vertreterversammlung der VBG in Münster beschlossen und damit den Weg zur Zustimmung durch das Bundesversicherungsamt geebnet. Das neue Verfahren ist ein reines Zuschlagsverfahren, sodass lediglich Unternehmen, die überdurchschnittlich viele oder schwere Arbeitsunfälle haben und damit erhöhte Kosten für die Solidargemeinschaft verursachen, nachträglich belastet werden. Das Verfahren berücksichtigt und bündelt die Erfahrungen der drei Fusionspartner VBG, BG der keramischen und Glas-Industrie und der BG Bahnen, die ab 1.1.2010 die neue VBG bilden. Es hat einen klaren Vorteil: Unternehmen können sich in den einzelnen Branchen gut miteinander vergleichen, um die Wirksamkeit ihrer Prävention zu messen. Das reine Zuschlagverfahren verursacht relativ geringe Verwaltungskosten. Zuschlagsbescheide, die auf dem neuen Verfahren beruhen, erhalten die betroffenen Unternehmen erst im Jahr 2011, weil auch dann rückwirkend der Beitrag berechnet und erhoben wird.

www.vgb.de

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter