C.ebra

Kaiser+Kraft: Ökologie im Fokus

Die Takkt-Gruppe, zu der der B2B-Versandhändler für Büro-, Betriebs- und Lagerausstattung, Kaiser+Kraft, gehört, hat 2012 erstmals einen Nachhaltigkeitsbericht nach dem Standard der Global Reporting Initiative veröffentlicht.

Kaiser+Kraft hat sich das Ziel gesetzt, bis 2016 in Sachen Nachhaltigkeit Vorbild im B2B-Versandhandel für Geschäftsausstattung zu sein. Hierzu wurde eine Nachhaltigkeitsstrategie verabschiedet, aus der systematisch Maßnahmen, Ziele und Kennzahlen abgeleitet werden. Deren Kern ist es, ökonomische, ökologische und soziale Aspekte unternehmerischer Verantwortung als Entscheidungsfaktor in alle Geschäftsprozesse von Kaiser+Kraft zu integrieren.



Das Unternehmen positioniert sich als den in Europa führenden B2B-Versandhändler für Büro-, Betriebs- und Lagerausstattung. Es bietet seinen Kunden ein Sortiment von rund 30 000 Produkten für Büro, Betrieb, Transport, Lager und Umwelt: von der einfachen Sackkarre über Schreibtische bis hin zu Werkstattkränen und kompletten Bürocontainern. Der nun vorgestellte Nachhaltigkeitsbericht 2012 „Gut unterwegs" erläutert die Kaiser+Kraft-Nachhaltigkeitsstrategie und enthält eine ausführliche Beschreibung der vorhandenen Initiativen. Er richtet sich an Kunden, Aktionäre, Geschäftspartner und Mitarbeiter sowie die breite Öffentlichkeit. Die anerkannte Global Reporting Initiative (GRI) bestätigte, dass der Bericht die Anforderungen der Anwendungsebene „C+“ voll erfüllt. Für das „Communication Design" erhielt der Nachhaltigkeitsbericht 2012 einen der Red Dot Design Awards.

www.kaiserkraft.de

Verwandte Themen
"Nur wenn die Männer mit auf den Weg genommen werden, werden die Unternehmen das Ziel einer ausgewogeneren Geschlechterdiversität in Führungsrollen erreichen." Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Frauen machen Einkauf effektiver weiter
Bild: Sedus "secretair"
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016 weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP "OfficeJet"-Serie betroffen.
HP-Update macht Alternativ-Patronen erneut unbrauchbar weiter
Neuausrichtung für "Supply Chainer" gefordert weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Rekordzuspruch beim Kaut-Bullinger-Kundentag 2017 weiter
Der überwiegende Teil der Befragten ist mit der Ausstattung des Arbeitsplatzes zufrieden, so das Ergebnis der aktuellen IBA-Studie.
Die Deutschen auf dem Weg zum Wohlfühlbüro weiter