C.ebra

Avery Zweckform weckt das "Organisationstalent"

Jeder kann ein „Organisationstalent“ werden. Das ist das Anliegen der gleichnamigen Avery-Zweckform-Kampagne. Während des Jahres 2011 führt der Büroprodukte-Hersteller eine Reihe von Aktionen durch und will den Anwendern beratend zur Seite stehen.

Das Unternehmen engagiert sich auch bei Veranstaltungen mit den Themen Office- und Alltags-Organisation wie dem diesjährigen Office-Day, den der bSb (Bundesverband Sekretariat und Büromanagement e.V) Ende März bundesweit durchführte.

Der „Tag der Gelassenheit“ am 21. April bot Anregungen, um Effizienz und Leichtigkeit miteinander zu verbinden. Gastredner wie Abtprimus Notker Wolf und die Organisations-Profis Werner Tiki Küstenmacher und Jürgen Kurz hielten Vorträge. Das Engagement am „Tag der Gelassenheit“ ist zugleich auch eine Fortsetzung der Kooperation mit dem Ordnungs-Experten Jürgen Kurz. Im Februar hatte das Unternehmen bereits zum Seminar „Organisationstalent“ mit Kurz eingeladen.

Avery Zweckform plant für 2011 noch eine Reihe an Aktivitäten zur Jahreskampagne. Dazu gehört die Veranstaltungsreihe „Avery Zweckform trifft … Organisationstalente im Gespräch“, bei der prominente und außergewöhnliche Persönlichkeiten Einblicke in ihre Arbeitsweise gewähren. Das Unternehmen wird zudem an verschiedenen Sekretärinnen-Messen und -Kongressen teilnehmen.

www.avery-zweckform.eu, www.organisations-talent.de

Verwandte Themen
Die CeBIT will die führende Eventplattform und Festival der digitalen Technologie werden. (Bild: Deutsche Messe)
CeBIT zieht in den Juni um weiter
Seit Anfang März 2017 verantwortet Arvato Rewardsden Betrieb des bahn.bonus-Prämienshops sowie das gesamte Fulfillment für das Prämiensortiment.
Arvato Rewards launcht bahn.bonus-Prämienshop weiter
(v.l.n.r.) Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky, Inhaber des Lehrstuhls für BWL und Industriebetriebslehre an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg; Henrik Ellefsen, Team Lead Indirects, P2P Process Owner; Karsten Pöhls, Implementation Team Lead P2P; Horst
Beiersdorf gewinnt BME-Preis für elektronische Beschaffung weiter
Inzwischen verwaltet jeder vierte Bundesbürger (28 Prozent) Dokumente digital. (Bild: Bitkom)
Auch privat nehmen Deutsche langsam Abschied vom Papier weiter
deutschepapier gibt auf weiter
Arbeitsplätze im europäischen Mittelstand verändern sich weiter