C.ebra

Staples Advantage unter neuer Führung

Sylvain Berquet übernimmt die Nachfolge als Geschäftsführer von Staples Advantage Deutschland und Österreich von Bernhard Ruf, der das Unternehmen bereits Mitte August verlassen hatte.

Sylvain Berquet will in die Kundenzufriedenheit investieren.
Sylvain Berquet will in die Kundenzufriedenheit investieren.

Berquet ist seit 2012 bei Staples als Geschäftsführer Staples Advantage Frankreich tätig und bringt 15 Jahre Erfahrung in der Bürobedarfsbranche in verschiedenen Funktionen in den Bereichen Finanzen, Marketing und Vertrieb sowohl in Frankreich als auch in Deutschland mit. Der neue Geschäftsführer hat sich viel vorgenommen: „Als größtes Unternehmen für Büroprodukte weltweit wird Staples in viele Bereiche stärker investieren, um die Referenz im Bereich Bürobedarf zu bleiben und die Zufriedenheit seiner Kunden zu stärken.“

Dazu gehöre unter anderem der Ausbau der Vertriebsorganisation, um Kunden jeder Größe weiterhin professionell betreuen zu können. Desweiteren stehe die Weiterentwicklung des Sortiments in neuen Produktbereichen im Fokus. Auch sollen verstärkt Preisverhandlungen mit den Lieferanten geführt werden, um weiterhin „beste Preise“ auf dem Markt anbieten zu können.

www.staplesadvantage.de

Verwandte Themen
Titelbild der Studie "Ihr Weg zur digitalen Organisation", welche im Auftrag von TA Triumph-Adler von dem Analystenhaus IDC unter deutschen IT- und Fachbereichsverantwortlichen durchgeführt wurde.
Triumph-Adler-Studie zeigt Hürden und Wegbereiter der Digitalisierung weiter
Ländlich und cool: der Kalender "Wildschön Edition 2018" von Heye
"Wildschön": Passt dieser Kalender nicht an Ihre Wand? weiter
Kostentreiber: Mangel an qualifizierten LKW-Fahrern kombiniert mit einer hohen Personalfluktuation – Bild: Thinkstock/iStock/welcomia
Steigende Preise im Transportmarkt weiter
Vorteil eines digitalisierten Beschaffungsvorgangs gegenüber eines herkömmlichen: Halbierte Prozesskosten im Unternehmen und eine Stunde Ersparnis pro Bestellvorgang
Mercateo launcht kostenlosen Prozesskostenrechner weiter
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter