C.ebra

Wini investiert in Fertigung

Der Büromöbelhersteller Wini hat seine Fertigungskapazitäten ausgebaut: Am Werksstandort Marienau investierte das Familienunternehmen 1,2 Millionen Euro in eine neue CNC-Kantenbearbeitungsmaschine.

Im April wurde die neue Kantenbearbeitungsmaschine im Werk Marienau angeliefert und montiert. Die Inbetriebnahme sei nahezu abgeschlossen, so die Information. Die Maschine könne bis zu 700 Teile pro Schicht fertigen – mehr als doppelt so viele wie bisher. Neben der deutlichen Produktivitätssteigerung soll die neue Kantenbearbeitungsmaschine zudem die Produktion von Kleinststückzahlen ohne Rüstzeiten ermöglichen und für eine weiter verbesserte Kantenqualität sorgen.

Mit der Investition soll die Fertigung noch flexibler werden. „Dazu sind wir jetzt optimal auf die neuen Anforderungen des Marktes und die weiter anhaltende Nachfrage vorbereitet“, so der technische Gesamtleiter Ralf Raetzer. Bis Ende Mai verzeichnete das Familienunternehmen einen Auftragszuwachs von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert. Zur positiven Entwicklung des Unternehmens trägt laut Aussage der Geschäftsführung vor allem der Markterfolg des Tischsystems „Winea Pro“ bei.

www.wini.de

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter