C.ebra

Herma spendet für Waldprojekt

10 000 Euro für den Wald im Allgäu: Diese Summe brachte eine Aktion, die der Selbstklebespezialist gemeinsam mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) durchgeführt hatte.

Je verkaufter Packung PEFC-zertifizierter Herma-Etiketten waren 50 bis 100 Cent in das Projekt geflossen. Der Erlös dient dazu, Wald im Allgäu wieder anzupflanzen, der durch den Orkan Kyrill im Jahr 2007 und nachfolgender Borkenkäfermassen massiv geschädigt worden war. Herma habe sich bewusst dafür entschieden, die heimische Natur zu fördern, so Geschäftsführer Sven Schneller zum Engagement.

www.herma.de

Verwandte Themen
Die Marktstudie soll die Produktgruppen der aus nachwachsenden Rohstoffen bestehenden Wasch- und Reinigungsmittel sowie Büroartikel erfassen und die Bedarfe der öffentlichen Hand in diesen Segmenten ermitteln. (Bild: FNR-M. Missalla)
Marktdaten biobasierter Produkte für Büro und Reinigung gefragt weiter
Fortan liefert der B2B-Versandhändler für Geschäftsausstattung auch europaweit klimaneutral. (Quelle: Kaiser+Kraft)
Kaiser+Kraft stellt Stückgutlieferungen klimaneutral weiter
Im Mai startet die Händler-Kooperation AV-Solution Partner zu ihrer diesjährigen Roadshow unter dem Motto "Kommunikation 4.0 im Unternehmen".
Die AV-Solution Partner laden ein weiter
Die Ergebnisse sind Teil der Studie "IT-Zufriedenheit in europäischen Unternehmen", die Sharp in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Censuswide durchgeführt und erstmals im September 2016 veröffentlicht hat. (Bild: Sharp)
Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Wird der operative Einkauf zum Auslaufmodell? weiter
Mercateo
Mercateo setzt weiterhin auf profitables Wachstum weiter