C.ebra

Mitarbeiter wollen zuverlässige Drucker

Für die meisten Büromitarbeiter muss ein Drucker vor allem zuverlässig sein, so das Ergebnis einer eine aktuelle Umfrage von Lexmark, für die 534 Büromitarbeiter aus neun europäischen Ländern befragt wurden.

Zuverlässigkeit, für 72 Prozent der Befragten sehr wichtig oder wichtig, rangiert damit noch vor anderen Kriterien wie beispielsweise eine hohe Papierkapazität und Energieeffizienz. Knapp zwei Drittel der Befragten (62 Prozent) hoben eine hohe Druckgeschwindigkeit hervor. Auch die Druckqualität (59 Prozent) sowie die hohe Ergiebigkeit der Verbrauchsmaterialien (54 Prozent) stehen ganz oben auf der Wunschliste für Bürodrucker.

„Outputgeräte spielen eine maßgebliche Rolle bei vielen dokumentenbasierten Geschäftsprozessen“, erläutert Hartmut Rottstedt, Geschäftsführer bei Lexmark Deutschland. „Unternehmen müssen sich deshalb darauf verlassen können, dass die Geräte und die dazugehörigen Lösungen immer einsatzbereit sind, um die bestehenden Geschäftsprozesse zu optimieren und zu beschleunigen. Nur so können sie ihre Effizienz steigern und einen maximalen Return on Investment (ROI) erzielen. Es überrascht daher nicht, dass für die meisten Büromitarbeiter die Zuverlässigkeit an erster Stelle steht.“

www.lexmark.de

Verwandte Themen
Buntstiftverpackung mit PEFC-Kennzeichnung (Bild: PEFC Deutschland)
PEFC-Siegel als "Vertrauenslabel" eingestuft weiter
Der Zukauf von Z.A.S. stärkt die Pharma-Services der Rhenus-Gruppe. (Bild: Rhenus Office Systems)
Rhenus Archiv Services kauft Z.A.S. weiter
Der OGC lädt in diesem Jahr in das Cruise Center Altona in Hamburg und in den Kohlebunker in München ein.
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter
Information und Hilfestellung in Einem: das Whitepaper "Klimaschutz in der Printbranche". Bild: Fotolia_candy1812
viaprinto Whitepaper gibt Unternehmen Hilfestellung weiter
"Bio-Lebensmittel leisten einen Beitrag zum Umweltschutz", sagt Dr. Jenny Teufel vom Öko-Institut. Bild: Praxisleitfaden "Mehr Bio in Kommunen"/Netzwerk deutscher Biostädte
Praxisleitfaden für öffentliche Einrichtungen weiter
BME und BMWi prämieren öffentliche Auftraggeber weiter