C.ebra

Kinnarps in Deutschland firmiert um

Die Kinnarps Samas GmbH, deutsche Tochter des schwedischen Büromöbeleinrichters Kinnarps, firmiert seit dem 11. April unter dem Namen Kinnarps GmbH.

Damit entfällt der Name Samas gut ein Jahr nach der Übernahme des Geschäftsbetriebs der deutschen Samas Gruppe im März 2010. Mit der Umfirmierung wird auch die bereits in der Umsetzung befindliche neue Markenlandschaft unter dem Dach von Kinnarps vorangetrieben. Die gewohnten Produktnamen der fünf Marken (u.a. Schärf, Fortschritt, MBT) bleiben erhalten. Lediglich der Markenbezug ändert sich, so wird zum Beispiel aus „Schärf in_time“ „Kinnarps intime“. Um den Übergang von Schärf, Fortschritt und MBT in die Produktmarke Kinnarps komfortabel zu gestalten, werden die OFML-Daten erst im Laufe des zweiten Halbjahres umgestellt.

www.kinnarps.de

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter