C.ebra

Otto Office baut Kundenservice aus

Otto Office will verstärkt auf Beratung setzen: Neuerdings können Kunden bei allen Fragen zur Bestellung direkt aus dem Internet einen kostenlosen Rückruf anfordern.

Der Rückrufservice ist auf der Website des Hamburger Versandhändlers für Büroprodukte in der Rubrik „Mein Konto“ zu finden. Der Kunde trägt lediglich seine Rufnummer und die gewünschte Anrufzeit ein, auf Wunsch erfolgt der Rückruf auch per Internettelefonie. Der neue Service ist Teil eines ganzen Pakets kundenorientierter Dienstleistungen. Eine weitere Neuheit des Webauftritts ist das individuelle Adressbuch, mit dem die Lieferung an unterschiedliche Adressen vereinfacht wird. Transparenter wird auch der Lieferstatus: Die Bestellung lässt sich online verfolgen, zusätzlich erhält der Kunde eine E-Mail, wenn das Paket das Lager verlassen hat und an den Logistikpartner übergeben wurde.

www.otto-office.de

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter