C.ebra

Otto Office baut Kundenservice aus

Otto Office will verstärkt auf Beratung setzen: Neuerdings können Kunden bei allen Fragen zur Bestellung direkt aus dem Internet einen kostenlosen Rückruf anfordern.

Der Rückrufservice ist auf der Website des Hamburger Versandhändlers für Büroprodukte in der Rubrik „Mein Konto“ zu finden. Der Kunde trägt lediglich seine Rufnummer und die gewünschte Anrufzeit ein, auf Wunsch erfolgt der Rückruf auch per Internettelefonie. Der neue Service ist Teil eines ganzen Pakets kundenorientierter Dienstleistungen. Eine weitere Neuheit des Webauftritts ist das individuelle Adressbuch, mit dem die Lieferung an unterschiedliche Adressen vereinfacht wird. Transparenter wird auch der Lieferstatus: Die Bestellung lässt sich online verfolgen, zusätzlich erhält der Kunde eine E-Mail, wenn das Paket das Lager verlassen hat und an den Logistikpartner übergeben wurde.

www.otto-office.de

Verwandte Themen
Zentrale von Samsung Electronics in Schwalbach
EU Kommission billigt Übernahme der Samsung-Druckersparte durch HP weiter
Alle Fakten inklusive: die neue OWA-Broschüre informiert über das Angebot
Armor forciert Umweltmarke OWA weiter
Zentraler Ort der neuen CeBIT: Freigelände am Expo-Holzdach auf dem Messegelände – Bild:  Deutsche Messe
Die CeBIT ist tot, lang lebe die CeBIT weiter
Im neuen Conrad B2B-Shop können die Kunden eigene Produktlisten direkt für die Bestellung hochladen oder per Voice Search passende Produkte suchen.
Conrad Business Supplies relauncht Marktplatz weiter
Das einfache Hoch- und Herunterfahren der Lotus-Workstation hat uns überzeugt. Für nicht höhenverstellbare iMacs muss der Anwender relativ groß sein, um eine ergonomisch korrekte Position zu erreichen.
C.ebra testet die Sitz-Steh-Lösung "Lotus Workstation" von Fellowes weiter
Unternehmen ­wissen, dass die Implementierung eines wirksamen Nachhaltigkeits­managements den Unternehmens­erfolg auch in Zukunft sichern kann. Bild: Thinkstock/iStock/Petmal
Noch kein Top-3-Thema bei Einkäufern weiter