C.ebra

Messe: Corporate Health Convention

Viele Arbeitgeber haben die Gesundheit ihrer Mitarbeiter „auf dem Schirm“ – allein die Umsetzung im laufenden Betrieb erweist sich als schwierig. Die Corporate Health Convention am 23. und 24. April in der Messe Stuttgart möchte diese Lücke schließen – nicht nur durch Produkte und Dienstleistungen, sondern auch in Zusammenarbeit mit Netzwerken und Verbänden.

Der demografische Wandel stellt die Gesellschaft vor eine große Herausforderung. Um sie zu meistern, setzt sich der Bundesverband Initiative 50Plus (BVI50Plus) mit eigenen Konzepten für eine neue, lebensphasenorientierte Personalpolitik in den Unternehmen ein. Die Übergangsberatung 50Plus analysiert dazu die Bedürfnisse der Mitarbeiter in Unternehmen und leitet aus diesen Erkenntnissen Handlungsempfehlungen für sie ab. Einblick in die Praxis gibt das Podiumsgespräch des BVI50Plus am ersten Messetag: Uwe-Matthias Müller, Bevollmächtigter der Bundesgeschäftsstelle, spricht mit Ulrich Laschefski, Chefarzt der Psychosomatik an der Dr. Becker Klinik Norddeich.

Das Thema psychische Gesundheit gewinnt für Unternehmen aller Branchen und Größen an Bedeutung. Wann wird der alltägliche Stress im Job zur ernsthaften Gefahrdung? Welche Symptome lassen erkennen, dass ein Burnout droht? Wie können Vorgesetzte und Personalverantwortliche Betroffenen wirkungsvolle Unterstützung bieten? Welche Verantwortung tragen Führungskräfte grundsätzlich für die psychische Gesundheit der Belegschaft und welche Strukturen und Voraussetzungen braucht es in Unternehmen, damit sie dieser Verantwortung gerecht werden können? Diesen wichtigen Fragen geht das Podiumsgespräch der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) am zweiten Messetag auf den Grund.

www.corporate-health-convention.de

Verwandte Themen
Titelbild der Studie "Ihr Weg zur digitalen Organisation", welche im Auftrag von TA Triumph-Adler von dem Analystenhaus IDC unter deutschen IT- und Fachbereichsverantwortlichen durchgeführt wurde.
Triumph-Adler-Studie zeigt Hürden und Wegbereiter der Digitalisierung weiter
Ländlich und cool: der Kalender "Wildschön Edition 2018" von Heye
"Wildschön": Passt dieser Kalender nicht an Ihre Wand? weiter
Kostentreiber: Mangel an qualifizierten LKW-Fahrern kombiniert mit einer hohen Personalfluktuation – Bild: Thinkstock/iStock/welcomia
Steigende Preise im Transportmarkt weiter
Vorteil eines digitalisierten Beschaffungsvorgangs gegenüber eines herkömmlichen: Halbierte Prozesskosten im Unternehmen und eine Stunde Ersparnis pro Bestellvorgang
Mercateo launcht kostenlosen Prozesskostenrechner weiter
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter