C.ebra

BME-E-Lösungstage in Bonn

Am 18. und 19. März veranstaltet der BME erstmals die BME-E-Lösungstage in Bonn. Der Besucher kann ein umfangreiches Angebot an Best Practice-Vorträgen, Diskussionsrunden, interaktiven Workshops und „Round Tables“, um aktiv sein Wissen zum Thema E-Solutions zu vertiefen und sein persönliches Netzwerk zu pflegen, wahrnehmen.

Die Veranstaltung wird durch eine intensive Interaktion zwischen Einkäufern, die nach den für ihre Unternehmen am besten geeigneten E-Lösungen suchen, und E-Lösungsanbietern und -beratern, die zeigen, wie eine digitalisierte Einkaufsorganisation konzipiert sein sollte, gekennzeichnet sein.

Die Themen der Fachforen sind die Implementierung von Procure-to-Pay-Prozessen, das professionelle Datenmanagement, die elektronischen Ausschreibungen, das Lieferantenmanagement und die Einkaufscockpits, der Einkäuferarbeitsplatz der Zukunft sowie die öffentliche Beschaffung.

Zudem wird der BME die aktuellen Ergebnisse seiner jährlichen Umfrage „BME-Stimmungsbarometer Elektronische Beschaffung“ vorstellen.

www.bme.de

Verwandte Themen
"Nur wenn die Männer mit auf den Weg genommen werden, werden die Unternehmen das Ziel einer ausgewogeneren Geschlechterdiversität in Führungsrollen erreichen." Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Frauen machen Einkauf effektiver weiter
Bild: Sedus "secretair"
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016 weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP "OfficeJet"-Serie betroffen.
HP-Update macht Alternativ-Patronen erneut unbrauchbar weiter
Neuausrichtung für "Supply Chainer" gefordert weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Rekordzuspruch beim Kaut-Bullinger-Kundentag 2017 weiter
Der überwiegende Teil der Befragten ist mit der Ausstattung des Arbeitsplatzes zufrieden, so das Ergebnis der aktuellen IBA-Studie.
Die Deutschen auf dem Weg zum Wohlfühlbüro weiter