C.ebra

Geschäftsreiseplattform wächst und entwickelt sich weiter

Die Hotelbuchungsplattform Corporate Rates Club (CRC) hat 2010 laut eigenen Angaben mit 52 Prozent Umsatzplus ihr bislang erfolgreichstes Geschäftsjahr hinter sich gebracht.

Grund für die erhebliche Umsatzsteigerung sei vor allem der Neukundenzulauf. Nutzten im Mai 2010 noch rund 600 Auftraggeber die Buchungsplattform, so konnten zum Ende des letzten Jahres bereits 800 Firmen zum Kundenstamm gezählt werden. Unter den Neukunden sind zum Beispiel Cronos Unternehmensberatung mit rund 200 Mitarbeitern an sechs Standorten, die Gesellschaft für innovative Marktforschung (GIM) mit 100 Beschäftigten an vier Standorten, die Six Group mit 3700 Mitarbeitern weltweit sowie die Fiege Deutschland Stiftung mit 20 000 Angestellten in 18 Ländern.

Hauptkriterium der Unternehmen für den Anschluss an den CRC ist das Einsparpotenzial von bis zu 60 Prozent für die Buchung von Geschäftsreisehotels über das Portal, so die Information. Derzeit soll der Nutzer auf der Buchungsplattform aus rund 315 000 Übernachtungs-Betrieben jeder Kategorie auswählen können. Dabei seien rund 80 000 CRC-Vertragshotels zu günstigen Raten direkt buchbar.

Um am Markt bestehen zu können, investiert die Plattform auch in Weiterentwicklungsmaßnahmen. So integrierte die Einkaufsgemeinschaft 2010 unter anderem die Kennzeichnung „Certified Business Hotel“ für besonders geschäftsreisegeeignete Hotels vom Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) auf der Plattform. Weiterhin wurden Abrechnungsinformationen im Buchungsjournal eingebunden sowie die Sprachauswahl vor der Buchung. Für das Jahr 2011 stehen die Erleichterung des Gruppenbuchungsprozesses im Veranstaltungssektor auf der Agenda, die Erweiterung des Hotelangebots durch die Integration von Schnittstellen zu zusätzlichen Hotelreservierungssystemen, die Einführung einer Stellvertreterfunktion für das System bei Abwesenheit des Hauptnutzers sowie Anpassungen in der Profilverwaltung zur Erleichterung des Abrechnungsprocedere.

www.crc.ag, www.corporate-rates-club.de

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter