C.ebra

BMI setzt auf Konica Minolta

Zum zweiten Mal gewinnt Konica Minolta eine Ausschreibung des Beschaffungsamtes des Bundesministerium des Innern (BMI) für einen Rahmenvertrag über A3-Farb- und Schwarzweiß-Multifunktionssysteme. Der Vertrag trat am 1. Dezember für zwei Jahre in Kraft und beinhaltet über 1 900 Systeme.

Damit wird der erste Rahmenvertrag für Multifunktionssysteme, der vor anderthalb Jahren abgeschlossen wurde, abgelöst. Er war der Erste überhaupt, den das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern ausgeschrieben hatte. Während Konica Minolta damals das Los „Miete“ gewann und das Los „Kauf“ an einen Mitbewerber ging, entschied das Langenhagener Unternehmen dieses Mal beide Lose für sich. Konica Minolta hat insgesamt die wirtschaftlichsten Angebote unter Einbeziehung von Angebotspreisen, Stromkosten, Kopierqualität und Bedienerfreundlichkeit abgegeben. Der Rahmenvertrag gilt für alle Behörden, die das Kaufhaus des Bundes nutzen. Der geschätzte Bedarf ergab sich aus einer vorher erfolgten Abfrage.

www.konicaminolta.de/business

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter