C.ebra

Steuervorteile bei Dienstwagennutzung

Dank der neuen Rechtslage und der vom Mobilitäts-Beratungsunternehmen Ecolibro entwickelten Software "Minitax" können Unternehmen und Mitarbeiter jetzt bei der Versteuerung des geldwerten Vorteils für die Firmenwagennutzung erheblich sparen.

Mit der aktuellen Rechtslage im Rahmen der Ein-Prozent-Regelung für die Firmenwagennutzung bietet der Gesetzgeber eine Alternative zur pauschalen Versteuerung für Fahrten zwischen Wohnort und regelmäßiger Arbeitsstelle. Der Zuschlag wird nach dieser neuen Variante nur für die tatsächlich durchgeführten Fahrten und nicht wie bislang ausschließlich pauschal ermittelt.

Damit Firmenwagennutzer und Arbeitgeber diese neue Möglichkeit der Steuerersparnis nutzen können, hat das Mobilitäts-Beratungsunternehmen Ecolibro eine einfache Internet-Anwendung namens „Minitax“ entwickelt.

Als sichere Internet-Lösung bietet die Minitax-Software Firmenwagen-Nutzern die Möglichkeit, die steuerlichen Abgaben für die private Nutzung des Firmenwagens im Rahmen des geldwerten Vorteils ohne die Führung eines Fahrtenbuchs erheblich zu reduzieren. Auch für den Arbeitgeber selbst sind die Einsparmöglichkeiten durch die neue Rechtslage nach Erfahrung der Mobilitätsberater von Ecolibro deutlich höher als dies den meisten Fuhrparkverantwortlichen bekannt ist. „Unternehmen mit Fuhrpark sollten diese neue Variante im Steuerrecht nutzen, denn sie senken mit jedem eingesparten Euro beim geldwerten Vorteil des Mitarbeiters die eigenen Kosten ebenfalls um über 20 Prozent“, erläutert Ecolibro-Geschäftsführer Michael Schramek. Zudem schaffen die Unternehmen ein Anreizsystem zur geringeren Nutzung der Firmenfahrzeuge und können so einen Beitrag zur Reduzierung des Kohlendioxid-Ausstoßes leisten.

Um sich die Steuervorteile für 2012 zu sichern, sieht die Rechtslage eine Anmeldung bis spätestens 31. Dezember 2011 vor.

www.ecolibro.de

Verwandte Themen
Titelbild der Studie "Ihr Weg zur digitalen Organisation", welche im Auftrag von TA Triumph-Adler von dem Analystenhaus IDC unter deutschen IT- und Fachbereichsverantwortlichen durchgeführt wurde.
Triumph-Adler-Studie zeigt Hürden und Wegbereiter der Digitalisierung weiter
Ländlich und cool: der Kalender "Wildschön Edition 2018" von Heye
"Wildschön": Passt dieser Kalender nicht an Ihre Wand? weiter
Kostentreiber: Mangel an qualifizierten LKW-Fahrern kombiniert mit einer hohen Personalfluktuation – Bild: Thinkstock/iStock/welcomia
Steigende Preise im Transportmarkt weiter
Vorteil eines digitalisierten Beschaffungsvorgangs gegenüber eines herkömmlichen: Halbierte Prozesskosten im Unternehmen und eine Stunde Ersparnis pro Bestellvorgang
Mercateo launcht kostenlosen Prozesskostenrechner weiter
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter